27. März 2015     Erstellt von Jennifer Klöckner     Telefonanlage

Telefonanlage – welche ist die Richtige?

Welche Telefonanlage passt zu Ihnen und Ihrem Unternehmen?

Eine gute Telefonanlage ist besonders für Unternehmen von größter Wichtigkeit, ist sie doch für den laufenden Betrieb meist unersetzlich. Bestenfalls passt sie sich nahtlos und intuitiv in Ihren Alltag ein. Die richtige Telefonanlage wächst dabei mit Ihrer Firma und mit Ihren Mitarbeitern und bietet Ihnen Funktionen, sie mit Ihren Prozessen zu optimieren und zu steuern. Eine Telefonanlage, die genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, kann Ihnen in Ihrem Alltag ein wahrer Segen sein.

Welche Telefonanlage am besten zu Ihnen passt ist abhängig von der Art und Weise, wie Sie Ihre Telefonanlage nutzen. Faktoren, die Sie bei der Wahl der richtigen Telefonanlage einbeziehen sollten sind unter anderem die Größe Ihrer Firma sowie die Anzahl der Mitarbeiter bzw. Nebenstellen, die Sie bei Ihrer Telefonanlage benötigen. Eine größtmögliche Flexibilität bei der Telefonanlage kann gerade für Unternehmen einen enormen Vorteil bedeuten.

Stationäre ISDN-Telefonanlage

Eine stationäre ISDN-Telefonanlage ist in vielen Unternehmen nach wie vor verbreitet. Diese Telefonanlage besteht aus Hardware, die am Telefonanschluss angeschlossen ist und Anrufe intern an die entsprechenden Durchwahlen verteilt. Außerdem bietet diese eine Reihe Funktionen, wie Halten und Verbinden, die den Alltag erleichtert. 

ISDN ist jedoch ganz bald Geschichte: Bis Ende des Jahres 2018 schaltet die Deutsche Telekom, der größte Netzbetreiber hierzulande, das ISDN Netz komplett ab. ISDN-Telefonanlagen können mit Adaptern zwar noch eine Zeit lang weiterbetrieben werden, eine wirklich langfristige Lösung ist das aber nicht.

Hinzu kommen Kosten durch Wartung und Reparaturen, die mit dem Alter eine Telefonanlage nicht günstiger werden. Da ISDN ein Auslaufmodell ist, werden auch bald Ersatzteile knapp und somit natürlich auch teurer. Langfristig kann man sagen, dass die bewährte ISDN-Telefonanlage wohl nicht mehr lange zur Erleichterung des Arbeitsalltags beitragen kann.

Telefonanlage: Die virtuelle Lösung

Doch der Markt schafft auch hier neue Lösungen, die Ihnen sogar noch mehr Einfachheit und einen größeren Funktionsumfang bieten, als Ihre ISDN-Telefonanlage das je konnte.

Eine virtuelle Telefonanlage, wie die von fonial, bietet Ihnen eine flexible Lösung für jede Situation. Wartungsverträge, die über Jahre hinweg laufen oder eine sperrige Telefonanlage im eigenen Haus fallen hier weg: Die Telefonanlage von fonial kommt aus der Cloud. Sie bezahlen hier nur die Nebenstellen, die Sie auch benötigen und können so die Kosten Ihrer Telefonanlage senken. Die Umstellung auf die VoIP-Telefonanlage im Unternehmen ist in der Regel unproblematisch. Das einzige, was Sie für Ihre Telefonanlage aus dem Internet benötigen, ist ein Breitband-Internetanschluss. Sie erhalten dafür die vielen Vorteile der virtuellen Telefonanlage: einen geringen Wartungsaufwand, einfache Administration, Kosteneinsparungen und Kostentransparenz, einen Anschluss für jeden Mitarbeiter, den Sie registrieren möchten und sogar einen Zugriff über Mobiltelefone.

Durch das Hosting in deutschen Rechenzentren ist die Telefonanlage redundant und somit ausfallsicher. Sie wird stets durch Zugriffe Dritter, Umwelteinflüsse und andere Schäden gesichert und erfährt regelmäßige Sicherheits- und Funktionsupdates. Was Sie früher selbst machen mussten, lagern Sie nun einfach an Ihren VoIP Anbieter aus. 

Neben der Einfachheit, der Kostenersparnis und der Sicherheit können Sie mit einer virtuellen Telefonanlage von zahlreichen professionellen Funktionen profitieren: Neben selbstverständlichen Funktionen, wie Mailboxen, Halten, Makeln und Weiterverinden, erhalten Sie eine ausgereifte Konferenzfunktion mit Online-Planungstool, IVRs (Sprachmenüs), Besetztlampenfelder mit Pick-Up-Funktion, online Fax und vielem mehr. Mit dem Online Fax verzichten Sie nicht auf das rechtssichere Fax, binden es aber optimal in Ihren Arbeitsalltag ein: Sie erhalten Fax-Nachrichten als PDF per E-Mail und können diese über Ihren normalen Webbrowser versenden. Alternativ gibt es bei fonial einen Fax-Druckertreiber, mit dem Sie direkt aus Ihren Office-Anwendungen Faxe versenden können. Mobil wird das Fax mit der Fax-App von fonial: Einfach Foto des Dokuments schießen und als Fax versenden. Ihre Fax-Übersicht (Fax-Journal) synchronisiert sich an allen Stellen - bei der Fax-App werden Sie per Push-Benachrichtigung aktiv über ein eingehendes Fax informiert und können dieses direkt ansehen.

Die virtuelle Telefonanlage ist also die beste Option der Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Sie bietet die nötige Flexibilität, größtmögliche Sicherheit, ein enormes Einsparpotenzial und eine großartige Vielfalt an Funktionen, die Ihren Arbeitsalltag wirklich erleichtern.

 

Jetzt fonial kostenlos für Ihr Unternehmen testen