Telefonanlage

Telefonanlage Funktion: Was Sie wirklich brauchen

  • 18. März 2015
  • Telefonanlage
  • erstellt von Caroline Jürgens

Welche Funktionen sollte Ihre virtuelle Telefonanlage haben?

Zusätzlich zu den in diesem Beitrag aufgeführten Funktionen bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit folgende Funktionen in Ihrer virtuellen Telefonanlage zu nutzen:

Anrufbenachrichtigung/ Call Notify

Mit dem Feature Anrufbenachrichtigung erhalten Sie für jeden verpassten Anruf regelbasiert eine E-Mail mit dem Namen des jeweiligen Anrufers und dessen Rufnummer. So sind Sie immer über eingegangene Telefonate informiert.

Dreierkonferenz / Three-Way Call

Mit Hilfe der Funktion Dreierkonferenz wird Ihnen das Durchführen einer Telefonkonferenz mit zwei weiteren Teilnehmern ermöglicht, die sich vom Telefon aus aufbauen lässt. So können Sie ganz einfach Ihr Kommunikationsaufkommen optimieren.

Wartemusik/ Music on Hold

Mit dem Feature Wartemusik wird bei einem gehaltenen Telefonat Audio (Musik) wiedergegeben. Diese ist individuell wählbar. Somit ist Ihr Anrufer über den Halte-Zustand informiert.

CTI Client

Mit der CTI-Anwendung steuern Sie Ihre Bürokommunikation ganz einfach über Ihren PC und verwalten somit alle Anrufe vom Rechner aus - unabhängig davon, ob Sie sich in Ihrem Büro, Homeoffice oder auf Geschäftsreise befinden. Durch CTI wird der Rufaufbau, die Annahme und Beendigung von Telefongesprächen, sowie das Führen von Telefonkonferenzen, die Weitervermittlung von Gesprächen und das Senden und Empfangen von Faxnachrichten, etc. ermöglicht.

Softphones (PC/ MAC/ Mobile)

Ein Softphone (Abkürzung für Software Phone) ist eine Software, die es ermöglicht, über das Internet zu telefonieren. Dabei wird auf den Gebrauch herkömmlicher Telefone als Hardwarekomponente verzichtet und über ein am PC angeschlossenes Headset kommuniziert.

Weitere Funktionen finden Sie hier.

Auch fonial bietet Ihnen zahlreiche Funktionalitäten der virtuellen Telefonanlage. Lesen Sie dazu mehr.