Endgeräte

Was sind Endgeräte?

Unter Endgeräten im Kontext der Informations- bzw. Telekommunikationstechnik versteht man Geräte, die an ein Telekommunikations- oder Datennetz angeschlossen sind und von dessen Teilnehmern genutzt werden können. Mit einem Endgerät wird die Daten- bzw. Sprachkommunikation ermöglicht, welche entweder über einen Computer oder ein Telefon laufen kann. Es kann zwischen Endgeräten in Telekommunikationsnetzen und Endgeräten in Computernetzen unterschieden werden, welche im Folgendem beschrieben werden.

Endgeräte in Telekommunikationsnetzen

Die Datenübertragung bei Endgeräten in Telekommunikationsnetzen kann sowohl per Kabel, drahtlos per Funk oder übers Internet übertragen werden. Hier lässt sich nochmal zwischen Festnetzen, Mobilfunknetzen und VoIP-Telefonie  unterscheiden.

Festnetz-Endgeräte

In Festnetzen ist das Endgerät des Endkunden über einen Teilnehmeranschluss an die Vermittlungsstelle angebunden. Festnetztelefone können sowohl direkt über den Anschluss oder über eine Telefonanlage verbunden sein. Es können sowohl Schnurtelefone als auch schnurlose Telefone zum Einsatz kommen. Die hier eingesetzten Endgerät-Arten sind schnurgebundene Tischtelefone, kabellose DECT-Endgeräte oder auch analoge Endgeräte.

Mobilfunk-Endgeräte

Ein Mobilfunknetz besteht aus einzelnen Funkzellen, in denen eine Vielzahl an Teilnehmern per Mobilfunkstandard kommunizieren. Zu den modernen Mobilfunkstandards gehören beispielsweise UMTS oder LTE. Im Mobilfunknetz werden mobile Endgeräte verwendet, zu denen beispielsweise Smartphones gehören.

VoIP-Endgeräte

Bei der VoIP-Telefonie wird kein klassisches Telefonnetz verwendet, sondern ein IP-Datennetz zur Übertragung der Sprachdaten. Die hier angewandten Endgeräte lassen nicht mehr eindeutig definieren, da sowohl Endgeräte aus dem Telekommunikations- als auch Computernetz hier angewendet werden können. So kann eine Telefonie nicht mehr nur noch über ein klassisches Telefon abgewickelt werden können, sondern auch mit einem Computer per spezieller Software. Mit einem IP-Telefon lassen sich auch Informationen aus dem Internet abrufen und anzeigen. VoIP-Telefonie ermöglich eine neue Bandweite an Anwendungen und Flexibilität. Die einzige Voraussetzung für VoIP-Telefone, ist ein Internetanschluss und -zugang.

Endgeräte in Computernetzen

In den meisten Fällen werden Endgeräte über das Internet-Protokoll mit dem Computernetz verbunden. Dabei erhält jedes Endgerät eine eigene IP-Adresse, welche das Endgerät kenntlich macht und über welche das jeweilige Endgerät erreichbar ist. Typische Endgeräte in Computernetzen sind Computer, Notebooks oder Laptops.

Endgeräte für VoIP

Bewerten Sie diesen Artikel

4.3 / 5

3 Besucher bewerten diesen Artikel durchschnittlich mit 4.3 von 5 Sternen.