Autoprovisionierung

Was ist die Autoprovisionierung?

Die Autoprovisionierung beschreibt die automatische Konfiguration eines IP-Telefons.

Bei der Autoprovisionierung wird die MAC-Adresse des Telefons beim VoIP-Anbieter eingetragen. Meldet sich das Telefon an, das heißt, wird es angeschaltet, so kommuniziert es mit dem Hersteller und erhält so die passende Konfiguration. Sämtliche Einstellungen werden im Portal Ihres Telefonanbieters getätigt. Mit dem Speichern erhält das Telefon die Information über die Änderungen und holt sich diese selbstständig ab, sodass Sie keine manuellen Einstellungen am Telefon tätigen müssen.

Mit der Autoprovisionierung vereinfachen Sie die Konfiguration Ihrer Telefone, denn Sie müssen diese nach der Eintragung der MAC-Adresse beim Provider nur noch mit dem Internet verbinden.

Bewerten Sie diesen Artikel

4.2 / 5

6 Besucher bewerten diesen Artikel durchschnittlich mit 4.2 von 5 Sternen.