Telefonanschluss

Was ist ein Telefonanschluss?

Ein Telefonanschluss ist eine technische Infrastruktur, die einem Teilnehmer durch einen Netzbetreiber für die Nutzung eines Telefons bereitgestellt wird.

Ein Telefonanschluss wird in der Regel über eine leitungsgebundene Technik über eine Teilnehmeranschlussleitung (TAL) und eine Vermittlungsstelle über das Telefonnetz realisiert. 

Zunächst wurde im Telefonnetz lediglich Sprache (Analognetz) übertragen. Mit ISDN wurden zusätzlich weitere Dienste, wie z.B das Fax, über das Telefonnetz übertragen. Derzeit wird beides durch eine auf Datenanschlüssen basierende und paket-orientierte Sprachübermittlung (NGN, Voice Over IP) ersetzt. Das heißt: ISDN gibt es bald nicht mehr, auch die Telefonie wird über die Internetleitung abgewickelt.

Die Bereitstellung eines Telefonanschlusses muss zudem heutzutage nicht mehr leitungsgebunden erfolgen. Auch kabellose Telefonanschlüsse sind möglich, etwa bei Mobilfunkanschlüssen, virtuellen Telefonanschlüssen oder über Satellit.

Bewerten Sie diesen Artikel

4.3 / 5

3 Besucher bewerten diesen Artikel durchschnittlich mit 4.3 von 5 Sternen.


Datum

28. September 2018