Flatrates.

Günstige Flatrates für
eine effektive Kostenplanung.

Gekachelte Deutschland-Form

Allnet-Flatrate

Sorgenfrei in alle deutschen Netze telefonieren

Für nur 9,90€ monatlich pro aktivierter Rufnummer können Sie mit unserer Allnet-Flatrate in alle deutschen Netze telefonieren, ohne auf Verbindungsentgelte achten zu müssen. Die Allnet-Flatrate deckt dabei sämtliche deutsche Mobilfunknetze sowie das deutsche Festnetz ab.

Die Allnet-Flatrate von fonial können Sie bequem im Kundenkonto mit einem Klick zu Ihren Optionen hinzufügen. Sie kann auch in der Mitte des Monats aktiviert werden und wird dann nur anteilig berechnet. Benötigen Sie die Allnet-Flatrate nicht mehr, so können Sie diese jederzeit zum Ende des Folgemonats deaktivieren.


Jetzt Kunde werden

 

 


Festnetzflatrate

Günstige Flatrate für das deutsche Festnetz

Mit der Festnetz-Flatrate von fonial können Sie für nur 4 € monatlich pro aktivierter Rufnummer in das deutsche Festnetz telefonieren. 

Auch die Festnetz-Flatrate ist mit einem Klick im Kundenkonto zubuchbar und kann bei Bedarf jederzeit aktiviert werden. Sollten Sie die Festnetz-Flatrate nicht mehr benötigen, so können Sie diese jederzeit bequem zum Ende des Folgemonats kündigen.

Individuelle Kosten berechnen

Altes Festnetz-Telefon

Häufige Fragen
zu unseren Flatrates.

Flatrates können nur auf alle aktivierten Rufnummern gebucht werden. Eine Einzelauswahl ist nicht möglich.

Weiterleitungen auf externe Rufnummern (Mobilfunk- oder Festnetzrufnummern) sind von der gebuchten Flatrate nicht abgedeckt. Es fallen die üblichen Verbindungsentgelte ins Mobilfunk- oder Festnetz gemäß unserer Preisliste an.

Die Allnet-Flatrate deckt Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetze sowie ins deutsche Festnetz ab.

Die Festnetz-Flatrate deckt alle Anrufe in das deutsche Festnetz ab.

Wann lohnt sich
eine Flatrate?

Eine Flatrate gibt immer ein Gefühl der Sicherheit: Schließlich ist die Rechnungssumme am Ende des Monats so planbarer. Doch in vielen Fällen kann eine Flatrate gar nicht so sinnvoll sein, wie zuerst gedacht. Da Flatrates immer pro aktive Rufnummer berechnet werden, kann bei einer gewissen Rufnummern-Anzahl die minutengenaue Abrechnung vorteilhafter sein.

Bei fonial können Sie sich immer ganz flexibel und nach Bedarf für oder gegen eine Flatrate entscheiden. Merken Sie in der Monatsmitte, dass Ihr Telefonie-Aufkommen höher ist, so buchen Sie sich einfach mit einem Klick die gewünschte Flatrate hinzu. Diese wird sofort aktiv und nur anteilig berechnet. Machen Sie hingegen die Erfahrung, dass Ihr Telefonie-Aufkommen geringer ist, als erwartet, so können Sie Ihre Flatrate jederzeit zum Ende des Folgemonats kündigen.