0221 669 669 66

Allgemein

Sie können Ihr mobiles Endgerät mit der fonial Online Telefonanlage verbinden und so ortsunabhängig von Ihrer Festnetzrufnummer telefonieren. Wenn Ihr Android-Smartphone über einen integrierten Sip-Client verfügt, benötigen Sie keine zusätzliche App. Alternativ stellen wir eine Auswahl von Applikationen vor, die bereits mit der fonial Telefonanlage getestet wurden. 

Konfiguration ohne App

Im Folgenden erhalten Sie eine Schritt für Schritt Erklärung, wie Sie Ihr Android Smartphone (hier: HTC) mit der fonial-Telefonanlage verbinden. Beachten Sie, dass die Benutzeroberfläche je nach Hersteller variieren kann.

Bitte beachten Sie, dass ab Android 6.0 natives SIP nicht mehr unterstützt wird.

Ansicht Android Mobile Integration Schritt 1
Ansicht Android Mobile Integration Schritt 2
Ansicht Android Mobile Integration Schritt 3
  1. Gehen Sie auf Ihrem Android-Smartphone über "Einstellungen" auf den Menüpunkt "Telefon" und hier auf "Anrufen".
  2. Unter "Einstellungen für Internetanrufe" gehen Sie auf "Konten"
  3. Um ein neues Konto anzulegen, tippen Sie unten auf der Seite auf "Konto hinzufügen".
Ansicht Android Mobile Integration Schritt 4-5
Ansicht Android Mobile Integration Schritt 6
Ansicht Android Mobile Integration Schritt 7-9
  1. Nun können Sie die SIP-Benutzerdaten aus Ihrem fonial-Kundenkonto eintragen. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie das Smartphone bereits als Endgerät im Kundenkonto angelegt haben. 
  2. Tippen Sie nun oben rechts in der Ecke, um Ihre Daten zu speichern.
  3. Es erscheint ein Menü, in dem Sie zwischen "Speichern" und "Verwerfen" wählen können. Um Ihre Daten zu speichern, wählen Sie bitte "Speichern" aus.
  4. Ihr Smartphone ist nun mit der fonial-Telefonanlage verbunden. Ihre SIP-Benutzerkennung erscheint nun unter "SIP-Konten".
  5. Sie können nun einstellen, ob Anrufe, die auf Ihrer Festnetzrufnummer eingehen, über Ihr Smartphone angenommen werden sollen. Beachten Sie dabei, dass Sie dafür mit dem Internet verbunden sein müssen. Folglich wird Ihr Datenverbrauch beansprucht, sofern Sie nicht im WLAN sind. Außerdem verkürzt sich Ihre Akkulaufzeit.
  6. Um die Einstellungen für Anrufe festzulegen, tippen Sie bitte hier auf den Zurück-Pfeil.

Konfiguration mit App

Wenn Sie ein Android Smartphone ohne vorinstallierten SIP-Client oder ein iPhone mit der fonial-Telefonanlage verbinden möchten, benötigen Sie eine App. Im Folgenden wird Ihnen die Konfiguration mit der kostenlosen App "Zoiper" vorgestellt.

Zoiper

Bitte laden Sie sich zunächst Zoiper kostenlos in Ihrem App-Store herunter. Nachdem Sie die App starten können Sie mit der Ersteinrichtung beginnen. Sie können zwischen der automatischen Einrichtung mit QR Code und der manuellen Einrichtung wählen.

Einrichtung mit QR-Code

Zoiper Einrichtung mit QR Code Schritt 1
  1. Richten Sie Zoiper als Ziel in Ihrem Kundenkonto ein, um den QR Code zu erhalten. Klicken Sie unter dem Navigationspunkt "Telefonanlage" auf "Ziele", um zur Ziele-Übersicht zu gelangen. Über "Neues Ziel anlegen", erstellen Sie Zoiper zunächst als neues Ziel.
Zoiper Einrichtung mit QR Code Schritt 2
  1. Wählen Sie als Typ des Weiterleitungsziels "IP-Endgerät"und anschließend "Zoiper" als Modell aus. Tragen Sie bitte nachfolgend den Namen des Endgeräts (hier:"Kundenservice") ein und wählen anschließend die ausgehende Rufnummer, Wartemusik und Kurzwahl aus.
Zoiper Einrichtung mit QR Code Schritt 3
  1. Zoiper erscheint nun als neues Ziel mit dem Status "Offline" in der Übersicht. Über das dazugehörige QR-Code-Symbol auf der ersten Position in der Spalte "Aktionen", öffnen Sie den QR-Code.
Zoiper Einrichtung mit QR Code Schritt 4
  1. Im QR-Code sind die SIP Benutzerdaten enthalten, die über das Einscannen automatisch in Ihrer Zoiper App eingetragen werden, um Ihr fonial Kundenkonto mit der App zu verbinden.
Zoiper Einrichtung mit QR-Code Schritt 5
  1. Öffnen Sie die Zoiper App und tippen im Ziffernblock unten links auf das QR-Code-Symbol.
Zoiper Einrichtung mit QR-Code Schritt 6
  1. Bitte scannen Sie das QR-Symbol mit Ihrem Smartphone.
  1. Die SIP-Benutzerdaten aus Ihrem fonial Kundenkonto wurden automatisch übertragen. In der Zoiper App erscheint nun eine Meldung, dass Ihr fonial Konto erfolgreich angelegt wurde. Im fonial Kundenkonto erscheint der Status "Online" beim Ziel "Zoiper".
Zoiper Einrichtung mit QR-Code Schritt 7
Zoiper Einrichtung mit QR Code Schritt 8 Kundenkonto

Manuelle Einrichtung

Um die App mit der fonial Telefonanlage zu integrieren, müssen Sie ein Konto mit Ihren fonial SIP-Benutzerdaten anlegen:

Zoiper Konfiguration Android Schritt 1
Zoiper Konfiguration Android Schritt 2
Zoiper Konfiguration Android Schritt 3
  1. Beim Start der App erscheint der Ziffernblock. In der oberen Leiste können Sie zu "Einstellungen" wechseln.
  2. In den Einstellungen tippen Sie bitte auf "Konten".
  3. Klicken Sie nun auf das Plus-Symbol, um ein neuen Konto hinzuzufügen.
Zoiper Konfiguration Android Schritt 4
Zoiper Konfiguration Android Schritt 5
Zoiper Konfiguration Android Schritt 6
  1. Da Sie über fonial SIP-Benutzernamen verfügen, tippen Sie hier bitte auf "Ja".
  2. Tippen Sie hier auf "Manual configuration".
  3. Als Kontotyp wählen Sie bitte "SIP" aus.
Zoiper Konfiguration Android Schritt 7-10
Zoiper Konfiguration Android Schritt 11
  1. Hier geben Sie nun bitte einen beliebigen Kontonamen aus, der in der App angezeigt werden soll.
  2. Die Anmeldedaten entsprechen den SIP-Benutzerdaten aus ihrem fonial Kundenkonto.
  3. Hier tragen Sie bitte erneut Ihren SIP-Benutzernamen ein, den Sie oben unter "Username" eingetragen haben.
  4. Tippen Sie nun auf "Speichern", um das Konto anzulegen.

Zwischen Accounts wechseln

Sie haben die Möglichkeit weitere Konten anzulegen und über diese zu telefonieren. Für das Anlegen eines weiteren Kontos gehen Sie bitte wie oben bei der Ersteinrichtung vor. Nachdem Sie ein weiteres Konto angelegt haben erscheint dieses ebenfalls in der Liste unter "Konten":

Zoiper Android Konten Liste
Zoiper Android Konto aktivieren
Zoiper Android Konto auswählen
  1. Das neu hinzugefügte Konto erscheint inaktiv in der Liste. Sie aktivieren das Konto, indem Sie auf das graue Häkchen tippen.
  2. Der Hacken wird grün und signalisiert damit, dass das Konto Aktiv ist.
  3. Der grüne Punkt rechts neben dem Kontonamen, signalisiert welches Konto gerade verwendet wird bzw. welches Konto ausgewählt wurde, um ausgehende Anrufe zu tätigen.
Zoiper Adroid Ziffernblock
Zoiper Adroid Ziffernblock Konto wechseln
Zoiper Adroid Ziffernblock
  1. Wenn Sie zum Ziffernblock wechseln, erscheint nun der Name (hier: Max) mit dem gerade verwendeten Konto im Ziffernblock. Sie haben auch die Möglichkeit direkt über den Ziffernblock das Konto zu wechseln, indem Sie auf die Fläche "Max ist bereit" tippen.
  2. Hier können Sie nun auf tippen auf den Namen, das Konto wechseln.
  3. Nachdem Sie das Konto gewechselt haben, erscheint nun der entsprechende Name (hier: Max Mustermann).

Hintergrundmodus aktivieren

Um eingehende Anrufe über die App zu erhalten, wenn diese nicht geöffnet ist, muss der Hintergrundmodus in der App aktiviert werden:

Zoiper Android Einstellungen-Menü
Zoiper Android Hintergundmodus aktivieren
  1. Über das Einstellungen-Menü gelangen Sie zu den Verbindungen.
  2. Setzen Sie bitte einen Hacken neben "Im Hintergrund laufen", um den Hintergrundmodus in der App zu aktivieren. Un klicken anschließend untern auf speichern.

Beachten Sie bitte, dass sich durch den Hintergrundmodus die Akkulaufzeit verkürzen kann. Wenn Sie bei geschlossener App keine eingehenden Anrufe erhalten möchten, empfiehlt es sich daher den Hintergrundmodus abzuschalten.

Bria (kostenpflichtig)

Hinweis: Leider ist Bria aufgrund eines herstellerseitigen Updates nicht mehr mit der fonial Telefonanlage kompatibel. Wir bitten, vom Kauf der App für die Nutzung mit fonial abzusehen und danken für Ihr Verständnis.

Im Folgenden erhalten Sie eine Anleitung zur Konfiguration der Call App "Bria". Die App ermöglicht Ihnen die fonial Telefonanlage mit Ihrem Smartphone zu verbinden. Diese Call App ist über den App-Store bzw. Google Play Store zu beziehen und ist kostenpflichtig. Den aktuellen Preis entnehmen Sie bitte der Bezugsquelle.

Beim Starten der App werden sie zunächst nach folgenden Berechtigungen gefragt:

Bria Konfiguration Android Schritt 11
Bria Konfiguration Android Schritt 2
Bria Konfiguration Android Schritt 3
  1. Bei der Einrichtung von Bria werden Sie zunächst gefragt, ob Sie die Call App im Hintergrund aktiv halten möchten. Bitte klicken Sie hier auf "JA". Natürlich geht die dauerhafte Aktivierung von Bria einher mit einem erhöhten Akkuverbrauch. Es ist aber notwendig, die App im Hintergrund dauerhaft aktiv zu halten, um eingehende Anrufe zu erhalten. Möchten Sie Bria lediglich für Anrufe Ihrerseits verwenden und nicht zwingend eingehende Anrufe erhalten, so können Sie "NEIN" wählen.
  2. Bei nach Frage nach der Aktivierung der "Call Heads" klicken Sie bitte auf "OK". So können Sie eingehende Anrufe auch außerhalb der App annehmen.
  3. Wenn Sie wünschen, Bria auch über andere Apps Ihres Smartphones zu nutzen, streichen Sie über die "OFF"-Schaltfläche bis "ON" erscheint.
Bria Konfiguration Android Schritt 4
Bria Konfiguration Android Schritt 5
Bria Konfiguration Android Schritt 6
  1. Tippen Sie nun auf das Zahnrad-Symbol, um zu den Einstellungen zu gelangen
  2. Um einen Account anzulegen, tippen Sie nun bitte auf "Accounts".
  3. Bei der Ersteinrichtung ist noch kein Account in der Liste vorhanden. Tippen Sie auf das "+"-Symbol, um einen Account anzulegen.
Bria Konfiguration Android Schritt 7
Bria Konfiguration Android Schritt 8
Bria Konfiguration Android Schritt 9
  1. Klicken Sie nun auf "SIP Making Calls". Es öffnet sich eine Oberfläche, in der Sie Ihre SIP-Benutzerdaten aus Ihrem fonial Kundenkonto eintragen können. Beachten Sie, dass das Softphone vorab als Ziel anlegt und eine Weiterleitung an eine Rufnummer eingerichtet werden muss.
  2. Den Account Namen können Sie beliebig auswählen, z.B. Max Mustermann. Beim Tippen öffnet sich jeweils eine Eingabe-Oberfläche.
  3. Hier tragen Sie Ihren Benutzernamen aus den SIP-Daten in Ihrem fonial Kundenkonto ein.
  4. Hier tragen Sie das zugehörige Passwort der SIP-Daten in Ihrem fonial Kundenkonto ein.
  5. Als Domain tragen Sie nun sip.solucon.com ein.
Bria Konfiguration Android Schritt 12
Bria Konfiguration Android Schritt 13
Bria Konfiguration Android Schritt 14
  1. Nun haben Sie alle Daten eingetragen.
  2. Bitte scrollen Sie nun weiter runter, um zu "Account Advanced" zu gelangen. Tippen Sie auf diese Fläche, um die benötigten erweiterten Einstellungen einzutragen.
  3. Tragen Sie bei "Authorization Name" bitte noch einmal den Benutzernamen der SIP-Daten aus Ihrem fonial Kundenkonto ein.
Bria Konfiguration Android Schritt 15
  1. Bitte warten Sie einen Moment, bis Sie mit Ihrem Konto verbunden sind. Erscheint ein grünes Häkchen und ein grünes Telefon-Symbol, so haben Sie den Account erfolgreich eingerichtet und können sofort mit der Telefonie beginnen. Bitte vergessen Sie nicht, die Call App in einer Rufnummer zu hinterlegen, um über diese erreichbar zu sein. Nähere Informationen finden Sie im Hilfeartikel zum Thema "Sprachrufnummern bearbeiten".

Zwischen Accounts wechseln

In der Bria App können Sie mehrere Accounts anlegen und somit mehrere Rufnummern Ihres fonial Kundenkontos über die App nutzen. Wie unter Ersteinrichtung beschrieben können Sie über Einstellungen -> Accounts und das Plus-Symbol weitere Accounts hinzufügen. Der neu hinzugefügt Account erscheint dann ebenfalls in der Account-Liste:

Bria Android Account wechseln Schritt 1
Bria Android Account wechseln Schritt 2

Sie können einen aktiven (grünes Häkchen rechts) Account auswählen, um ausgehende Anrufe zu tätigen. Sie wählen einen Account aus, indem Sie auf den Namen tippen. Achten Sie dabei nicht auf den Kreis zu tippen, da Sie damit den Account deaktivieren (siehe unten).

Nachdem Sie einen Account ausgewählt haben, erscheint der Name auch im Ziffernblock. So sehen Sie auf den ersten Blick, ob Sie den richtigen Account für das ausgehende Gespräch ausgewählt haben.

Bria Android Ziffernblock

Bria Android Account (de-)aktivieren

Wenn Sie einen Account nicht mehr aktiv nutzen möchten, können Sie Ihn schnell und einfach deaktivieren und bei Bedarf wieder aktivieren. Tippen Sie dafür auf den Kreis rechts neben den Accountnamen, um den Account zu:

  1. deaktivieren
  2. aktivieren.
Bria Android Account (de-)aktivieren