Funktionen

Die selektive Anrufweiterleitung für Ihren Business Telefonanschluss

  • 07. Juni 2015
  • Funktionen
  • erstellt von Jennifer Klöckner

Die Anrufweiterleitung selektiv gestalten

Die selektive Anrufweiterleitung dient Ihnen dazu, nicht alle ankommenden Anrufe an ein bestimmtes Ziel weiterzuleiten, sondern nur einige ausgewählte.

Eine herkömmliche Anrufweiterleitung schalten Sie einfach in Ihrer virtuellen Telefonanlage ein. Wenn Sie nun einen Anruf erhalten, wird dieser direkt an das von Ihnen eingestellte Ziel weitergeleitet. Dieses Ziel kann Ihre Mailbox, eine Festnetz- oder eine Mobilfunknummer sein.

Haben Sie beispielweise in Ihrem Business Telefonanschluss im Büro die Weiterleitung auf Ihr Mobiltelefon eingestellt, so wird der Anruf in Ihr Büro auf Ihr Mobiltelefon weitergeleitet und Sie können den Anruf von unterwegs aus annehmen.

Bei der selektiven Anrufweiterleitung werden im Gegensatz dazu nicht alle Anrufe weitergeleitet. Möchten Sie selektiv Weiterleiten, so erstellen Sie im Konfigurationsmenü Ihres Business Telefonanschluss' eine Liste mit den Rufnummern, die nicht zu Ihnen, sondern zu dem von Ihnen ausgewählten Ziel weitergeleitet werden sollen. Anrufer, die sich nicht in dieser Liste befinden, werden zu Ihnen durchgestellt, während Mitglieder der Liste beispielsweise direkt von ihrer Mailbox begrüßt werden.

Durch die Selektionsliste kann die selektive Anrufweiterleitung zwischen den Rufnummern unterscheiden. Grenzen ergeben sich dort jedoch in dem Fall, dass der Anrufer die Rufnummernübermittlung ausschaltet („Unterdrückte Rufnummer“/ „Anonymer Anrufer“) und das System den Anrufer so nicht erkennen kann.

Bei der selektiven Anrufweiterleitung Ihrer virtuellen Telefonanlage ergeben sich dieselben Funktionalitäten, wie bei der herkömmlichen Anrufweiterleitung: Es gibt die sofortige Anrufweiterleitung (Call Forwarding Unconditional - CFU), die Anrufweiterleitung im Falle des Besetztseins (Call Forwarding Busy - CFB), die verzögerte Anrufweiterleitung (Call Forwarding on No Reply - CFNR) und die Anrufweiterleitung auf eine Mailbox (Call Forwarding To Voice Mail - CFVM).

Schema selektive Anrufweiterleitung