0221 669 669 66

3CX Softphone

Folgende Anleitung hilft Ihnen dabei, das Softphone "3CX" auf Ihrem Windows-Rechner mit fonial zu nutzen.

Legen Sie 3CX Softphone als Ziel in der fonial Cloud-Telefonanlage an.

Die SIP-Benutzerdaten werden für die Einrichtung von 3CX Softphone mit der fonial Cloud-Telefonanlage benötigt. So öffnen Sie die SIP-Benutzerdaten:

  1. Öffnen Sie "Ziele" im Kundenkonto. Wählen Sie das Benutzer-Symbol neben dem Ziel 3CX Softphone aus.

Sie sehen die SIP-Benutzerdaten.

Nachdem Sie die Desktop-Anwendung gestartet haben, müssen Sie zunächst Ihre SIP-Benutzerdaten eingeben, damit der Softphone-Client eine Verbindung zur fonial Telefonanlage herstellen kann.

  1. Es erscheint ein Fenster, klicken Sie hier bitte auf "Create Profile", um einen Account zu erstellen.
  2. Sie befinden sich nun in der Account-Liste, klicken Sie hier bitte auf "New".
  1. Hier können Sie einen beliebigen Namen eintragen, der auf Ihrem Softphone-Client angezeigt werden soll.
  2. Hier tragen Sie bitte die SIP-Benutzerdaten des entsprechenden Ziels aus Ihrem fonial Kundenkonto ein. Tragen Sie unter "Extension" und "ID" jeweils den Benutzernamen ein, bei "Password" geben Sie das zum Benutzernamen zugehörige Passwort ein.
  3. Geben Sie hier Ihre folgende Server URL ein: "sip.solucon.com". Diese wird Ihnen ebenfalls unter den SIP-Benutzerdaten im fonial Kundenkonto angezeigt.
  4. Klicken Sie hier zunächst das Kästchen "Use 3CX Tunnel" an und Tragen bei "Port" folgendes ein: "5060".
  5. Klicken Sie nun bitte auf "OK", um die Daten zu speichern.
  1. Ihr Account wurde nun angelegt und erscheint in der Account-Liste. Klicken Sie nun auf "OK", um zu der Telefonie-Oberfläche des Softphones zu gelangen.
  1. Rechts oben erscheint der gewünschte Anzeigename (Schritt 3). Der Softphone-Client verbindet sich nun mit der fonial Kundenkonto. Warten Sie einen Moment bis die Verbindung aufgebaut wurde. Wenn dies geschehen ist erscheint "On Hook" links über dem Tastenfeld. Sie können nun ausgehende Anrufe tätigen. Für das erhalten von eingehenden Telefonaten, stellen Sie bitte sicher, dass "Available" rechts über der Tastatur eingestellt ist.
  2. Wenn Sie einen weiteren Account anlegen möchten gehen Sie bitte vor wie oben beschrieben. Sie gelangen über den "Home-Button" in das Hauptmenü.
  3. Über Accounts können Sie jederzeit Ihre Accounts einsehen und verwalten.

Für die Erreichbarkeit des neu eingerichteten 3CX Softphones ist es wichtig, dieses im Routing zu hinterlegen. Dazu müssen Sie dieses als Weiterleitungsziel festlegen.

Navigieren Sie dazu zum Punkt "Telefonanlage" und anschließend zu "Rufnummern". Bearbeiten Sie die Rufnummer, die mit Ihrem Softphone verknüpft ist.

Wählen Sie hier 3CX Softphone als Weiterleitungsziel aus.