0221 669 669 66

Allgemein

Hier finden Sie eine Übersicht ausgewählter, kostenloser Softphone-Clients für Ihren Windows-PC. Für jeden dieser Softphone-Clients stellen wir im Folgenden eine Hilfestellung bereit, die Sie schnell und einfach durch den Konfigurationsprozess führt.

Nachdem Sie Ihre Telefonanlage erfolgreich mit Ihrem Windows-PC verbunden haben, können Sie sofort lostelefonieren. Beachten Sie, dass Sie für das Telefonieren mittels Software-Client die nötige Hardware, also Mikrofon und Lautsprecher bzw. ein Headset benötigen.

Zoiper

Den Softphone-Client Zoiper können Sie von der Webseite des Herstellers herunterladen. Nach dem Download können Sie die Software Zoiper 5 installieren. Starten Sie das Programm.

Aktuelle Version: Zoiper 5

Zoiper 5 Anmeldung
  1. Sie gelangen in den Willkommens-Bereich. Klicken Sie auf "Continue as a Free user".
Userdaten eintragen
  1. Geben Sie Ihren Benutzername aus den SIP Zugangsdaten des zuvor angelegten Ziels im fonial Kundenkonto ein.
  2. Geben Sie das Passwort aus den SIP Zugangsdaten des Ziels ein.
  3. Klicken Sie auf „Login“.
Server definieren
  1. Geben Sie den Server "sip.solucon.com" in das entsprechende Feld ein.
  2. Klicken Sie auf "Next".
Authentication Name
  1. Setzen Sie den Haken bei "Optional".
  2. Fügen Sie in das Feld "Authorization User" ebenfalls den SIP-Benutzernamen aus Schritt 2 ein. Lassen Sie den Outbound-Proxy frei.
  3. Klicken Sie auf "Next".
UDP Test
  1. Warten Sie den Leistungstest ab. Wählen Sie das grün hinterlegte Feld "SIP UDP". Sollte bei Ihnen dieses Feld nicht grün markiert sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Netzwerkadministrator.
  2. Klicken Sie im Anschluss auf "Next".
Accountseinstellungen
  1. Prüfen Sie, ob neben Ihrem Benutzernamen ein grüner Haken zu finden ist. Ist dies der Fall, ist Ihr Softphone erfolgreich bei fonial registriert.
  2. Klicken Sie anschließend auf das Pfeil-Symbol.
Settings
  1. Schließen Sie das Settings-Menü durch einen Klick auf das X-Symbol.
Dial Pad öffnen
  1. Klicken Sie auf das Tastenfeld-Symbol.
Nummer wählen
  1. Sie können nun in dem erscheinenden Tastenfeld eine gewünschte Rufnummer eingeben und mit einem Klick auf "Dial" ein Telefonat führen.

Zoiper: Einrichtung bis Version 4 (einschl.)

Ansicht Zoiper Konfiguration Schritt 1
  1. Wenn Sie Zoiper starten, so wird Ihnen zuerst die obige Benutzeroberfläche angezeigt. Klicken Sie hier auf "Einstellungen" und anschließend auf "Ein neues Konto einrichten".
Zoiper Konfiguration Schritt 2
Zoiper Konfiguration Schritt 3
Zoiper Konfiguration Schritt 4
Zoiper Konfiguration Schritt 5
  1. Als Kontotyp wählen Sie "SIP" aus.
  2. Tragen Sie hier die Zugangsdaten aus Ihrem Kundenkonto ein. Wo Sie diese auslesen können, erfahren Sie in der Hilfe unter IP-Endgeräte. Tragen Sie bei "Benutzername" Ihren Benutzernamen aus dem fonial Kundenkonto ein, fügen Sie das Passwort (bestenfalls via Copy&Paste) ein und ergänzen Sie die Server-URL. 
  3. Der Kontoname wird automatisch für Sie eingetragen.
  4. Klicken Sie auf "Schließen", um auf die Zoiper Oberfläche zu gelangen. Sie können Zoiper anschließend als Softphone verwenden.

Diese Hilfestellung bezieht sich auf die folgende Version: Zoiper 3.9.3

QuteCom

Laden Sie QuteCom auf der Herstellerseite (oder über eine Drittseite) herunter und installieren Sie die Software auf Ihrem PC. Nach der Installation von QuteCom erscheint die Konfigurations-Oberfläche. Sie können nun Qute Com einrichten:

Ansicht QuteCom Konfiguration Schritt 1
Ansicht QuteCom Konfiguration Schritt 2
  1. Hier tragen Sie bitte die Benutzerdaten Ihres fonial SIP-Kontos ein und klicken auf "Connect".
  2. Nach der Konfiguration können Sie mit der Desktop-Applikation direkt lostelefonieren.

Phoner

Laden Sie Phoner auf der Herstellerseite herunter und installieren Sie die Software auf Ihrem PC.

Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 2
Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 3
Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 4
Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 5
Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 6
Ansicht Phoner Konfiguration Schritt 6
  1. Bitte wählen Sie zunächst "manuelle Konfiguration" aus, um die Benutzerdaten Ihrer fonial-Telefonanlage einzutragen. Wo Sie die Benutzerdaten Ihres fonial SIP-Kontos finden, erfahren Sie unter IP-Endgeräte Punkt 1.
  2. Tragen Sie unter "Proxy/Registrar" die Server URL "sip.solucon.com" ein. Diese ist Teil der Benutzerdaten Ihres fonial SIP-Kontos. 
  3. Auf der nächsten Seite tragen Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort Ihres fonial SIP-Kontos ein. 
  4. Im nächsten Schritt wählen Sie das Aufnahme- und das Wiedergabegerät aus. Dieses besteht aus Mikrofon und Lautsprecher oder einem Headset.
  5. Ihr Softphone-Client wurde erfolgreich konfiguriert. Mit einem Klick auf das grüne Häkchen, gelangen Sie zu der Benutzeroberfläche Ihres Softphones.
  6. Sie sind nun auf der Benutzeroberfläche des "Phoner" Softphone-Clients und können sofort lostelefonieren.

Diese Hilfestellung bezieht sich auf die folgende Version: Phoner 3.1.

3CX

Den Softphone-Client 3CX können Sie kostenlos auf der Homepage des Herstellers herunterladen.

Konfiguration

Nach dem Sie die Desktop-Anwendung gestartet haben, müssen Sie zunächst Ihre SIP-Benutzerdaten eingeben, damit der Softphone-Client eine Verbindung zur fonial Telefonanlage herstellen kann.

3CX Konfiguration Windows Schritt 1
3CX Konfiguration Windows Schritt 2
  1. Es erscheint ein Fenster, klicken Sie hier bitte auf "Create Profile", um einen Account zu erstellen.
  2. Sie befinden sich nun in der Account-Liste, klicken Sie hier bitte auf "New".
3CX Konfiguration Windows Schritt 3-7
3CX Konfiguration Windows Schritt 8
  1. Hier können Sie einen beliebigen Namen eintragen, der auf Ihrem Softphone-Client angezeigt werden soll.
  2. Hier tragen Sie bitte die SIP-Benutzerdaten des entsprechenden Ziels aus Ihrem fonial Kundenkonto ein. Tragen Sie unter "Extension" und "ID" jeweils den Benutzernamen ein, bei "Password" geben Sie das zum Benutzernamen zugehörige Passwort ein.
  3. Geben Sie hier Ihre folgende Server URL ein: "sip.solucon.com". Diese wird Ihnen ebenfalls unter den SIP-Benutzerdaten im fonial Kundenkonto angezeigt.
  4. Klicken Sie hier zunächst das Kästchen "Use 3CX Tunnel" an und Tragen bei "Port" folgendes ein: "5060".
  5. Klicken Sie nun bitte auf "OK", um die Daten zu speichern.
  6. Ihr Account wurde nun angelegt und erscheint in der Account-Liste. Klicken Sie nun auf "OK", um zu der Telefonie-Oberfläche des Softphones zu gelangen.
3CX Konfiguration Windows Schritt 9
3CX Konfiguration Windows Schritt 10-11
  1. Rechts oben erscheint der gewünschte Anzeigename (Schritt 3). Der Softphone-Client verbindet sich nun mit der fonial Kundenkonto. Warten Sie einen Moment bis die Verbindung aufgebaut wurde. Wenn dies geschehen ist erscheint "On Hook" links über dem Tastenfeld. Sie können nun ausgehende Anrufe tätigen. Für das erhalten von eingehenden Telefonaten, stellen Sie bitte sicher, dass "Available" rechts über der Tastatur eingestellt ist.
  2. Wenn Sie einen weiteren Account anlegen möchten gehen Sie bitte vor wie oben beschrieben. Sie gelangen über den "Home-Button" in das Hauptmenü.
  3. Über Accounts können Sie jederzeit Ihre Accounts einsehen und verwalten.