0221 669 669 66

Yealink SIP-W60B DECT-Basisstation

Yealink SIP W60B DECT-Basisstation
Typ DECT-Basisstation
Funkstandard DECT
Eigenschaften

als Multizellen-Lösung einsetzbar

bis zu 8 DECT-Handteile pro Basisstation

fonial Integration Autoprovisionierung

Die Yealink SIP-W60B DECT-Basisstation ist eine universelle DECT-Basisstation für Yealink-Handteile, die häufig direkt im Bundle mit einem Yealink-Handteil verkauft wird. 

Sie ist beispielsweise Teil des Modells Yealink SIP-W53P. Da die Einrichtung identisch ist, folgen Sie bitte der Anleitung auf der Hilfeseite zum Yealink SIP-W53P.

Yealink W60B / Yealink W53P konfigurieren

Nachdem Sie Ihre Basisstation Yealink SIP W60B erfolgreich konfiguriert haben, müssen Sie noch die letzten Einrichtungsschritte in Ihrem fonial Kundenkonto vornehmen. Es steht noch die Zuweisung des angelegten SIP-Accounts zu der entsprechenden Rufnummer aus. Nur so können Sie ausgehende Anrufe tätigen und eingehende Anrufe empfangen.

Im Folgenden sehen Sie die Einrichtungsanleitung, wie Sie die konfigurierte Basisstation, sprich den angelegten SIP-Account, Ihrer fonial Rufnummer zuweisen.

  1. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Telefonanlage" und wählen Sie den Unterpunkt "Rufnummer" aus.
  2. Sie sehen nun Ihre Rufnummern. Unter diesen befindet sich auf die Rufnummer, die Sie Ihrem neu angelegten Ziel, in diesem Fall die Yealink Basisstation SIP W60B, zugeordnet haben. Klicken Sie auf das Stiftsymbol neben der entsprechenden Rufnummer, um diese zu bearbeiten.
  1. Sie befinden sich in den Einstellungen der Rufnummer. Unter "Weiterleitungsziel wählen" müssen Sie das Ziel Yealink Basisstation SIP W60B als Weiterleitungsziel anlegen. Sofern das Ziel zuvor erfolgreich angelegt wurde, können Sie dieses in dem Feld neben "Weiterleiten an" auswählen.
    An dieser Stelle haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Weiterleitungsregeln anzulegen. Lesen Sie dazu unsere Einrichtungsanleitung zum Thema Weiterleitungen.
  2. Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Weiterleitung speichern" klicken.