HD Voice

Beste Sprachqualität und über 100 professionelle Funktionen für Ihr Unternehmen - das bietet die Telefonanlage aus der Cloud!

HD Voice und über 100 Funktionen zum günstigen Preis!

fonial bringt Ihre Telefonanlage in die Cloud - ab sofort telefonieren Sie über das Internet ohne Hardware aus geo-redundanten Rechenzentren am Standort Deutschland. So sparen Sie bares Geld! 

Internettelefonie ist die Zukunft - ISDN wird binnen eines Jahres zum größten Teil abgeschaltet werden - und mit HD Voice profitieren Sie von einer bestmöglichen Sprachqualität. Neben der großartigen Qualität erhalten Sie mit der fonial Cloud-Telefonanlage über 100 professionelle Telefonanlagen-Funktionen, wie Web2Fax, BLF, IVR, Mailboxen, zeitbasiertes Routing uvm. sowie besondere Vorteile, wie standortunabhängige Nutzung, endlose Skalierbarkeit und ein enormes Sparpotenzial - und das Ganze zu einem günstigen Preis von 2,90€ pro aktivierter Rufnummer!

Neben der Hardware entfallen bei einer Telefonanlage aus der Cloud so natürlich Investitions-, Anschaffungs- und Wartungskosten - so ergibt sich ein Sparpotenzial von bis zu 50 % gegenüber herkömmlichen Telefonanlagen. Außerdem profitieren Sie bei fonial von einer flexiblen Nutzung der Telefonanlage: Aktivieren Sie jederzeit neue Rufnummern, wenn Sie diese benötigen. Brauchen Sie dann eine oder mehrere Rufnummern nicht mehr, so deaktivieren Sie diese einfach zum Ende des Folgemonats - ohne Mindestvertragslaufzeiten! So passen Sie Ihre Telefonanlage immer Ihrem aktuellen Bedarf an und zahlen nur das, was Sie auch nutzen.

fonial Preis-Bubble-Plus

fonial PLUS

ab

2,90

pro Rufnummer/Monat

Alle Infos

Jetzt 30 Tage kostenlos
und unverbindlich testen!

fonial Preis-Bubble-Free

fonial FREE

ab

0,00

pro Rufnummer/Monat

Alle Infos

Voice Over IP: Die Telefonie der Zukunft

Voice Over IP - zu deutsch: Internettelefonie - ist die Technologie der Zukunft in der Telekommunikation. Bis zum Ende 2018 möchte der größte Netzbetreiber Deutschlands, die Deutsche Telekom, das eigene ISDN-Netz vollständig abschalten. Auch andere Netzbetreiber folgen in den nächsten Jahren. 

Die Internettelefonie war zu Beginn verpönt: Schlechte Sprachqualität und Verbindungsabbrüche waren nur ein Bruchteil der Probleme. Doch die Technologie hat sich gemausert, wurde verbessert, standardisiert und für massentauglich gemacht. Nicht zuletzt durch die Verbreitung von Breitbandinternet in Deutschland erhielt Voice Over IP die Grundlage, um als Zukunftstechnologie infrage zu kommen. 

Und so kam es: Durch die immer größeren Verfügbarkeiten von Bandbreiten, wurden immer mehr Daten über das Internet übertragen - insbesondere bandbreitenintensive Formate, wie Videos und Audio. Und so stellten sich die Telekommunikationsanbieter die Frage, ob es überhaupt notwendig sei, mit ISDN eine zweite Infrastruktur allein für die Telefonie aufrecht zu erhalten. Schlussendlich wurde dies zunehmend teurer - der Betrieb, die Wartung und Instandhaltung war nicht mehr ökonomisch. Daher erfolgte der endgültige Schritt: ISDN sollte zugunsten der Übertragung aller Daten über ein Netz - dem Internet - abgeschaltet werden. 

2018 wird es nun soweit sein, dass große Teile des ISDN-Netzes nicht mehr bestehen. Die Internettelefonie wird übernehmen - und Sie ist bereit dazu. Neben den vielen Möglichkeiten, die diese Technologie bringt - wie z.B. der flexiblen Nutzung mit verschiedenen Endgeräten oder auch der standortunabhängigen Nutzung unterwegs - lassen sich so auch deutliche Kostenvorteile für den Kunden realisieren. Insbesondere mit HD Voice sticht die VoIP-Technologie alte Technologien aus. Und so ist die ISDN Abschaltung und der Technologiewandel besonders für die Kunden von Vorteil.

Bild von IP-Telefon Yealink  T48G

Günstige Hardware für Internettelefonie

Mit der Cloud-Telefonanlage und Voice Over IP benötigen Sie keine Hardware mehr - nutzen Sie die Funktionen der virtuellen Telefonanlage einfach mit Ihrem PC oder Handy. Mit HD Voice haben Sie überall die beste Sprachqualität.

Wenn Sie aber nicht auf ein Telefon in Ihrem Büro verzichten möchten, so finden Sie günstige Endgeräte für jeden Geschmack im fonial Online-Shop. 
 

Jetzt fonial Online-Shop ansehen

Wie viel Bandbreite benötige ich?

Alles, was Sie für die Nutzung einer virtuellen Telefonanlage auf VoIP-Basis benötigen, ist ein Internetanschluss - besondere Hardware ist nicht notwendig!

Ein paar technische Voraussetzungen sollten dennoch beachtet werden: Am wichtigsten ist die vorhandene Bandbreite. Wie viel Bandbreite benötigt man für Internettelefonie?

Das ist ganz individuell. Pro VoIP-Telefonat wird eine Bandbreite von 100-150 kBit/s im Up- und Download benötigt. Dabei sind besonders Uploadgeschwindigkeiten zu beachten, denn diese sind meist geringer, als Downloadgeschwindigkeiten.

So lässt sich ganz einfach eine Rechnung aufmachen: Telefonieren 5 Mitarbeiter gleichzeitig, so muss Ihr Internetanschluss mindestens 500-750 kBit/s im Up- sowie Download beherrschen. 

 

technischen Voraussetzungen

Mann im Serverraum
Mann am Telefon

Telefonieren Sie jetzt los! Es dauert nur wenige Minuten.

Die Cloud-Telefonanlage ist binnen kürzester Zeit einsatzbereit. Registrieren Sie sich einfach online bei fonial und Sie erhalten sofort Zugriff zu Ihrem Kundenkonto, in dem Sie Ihre Telefonanlage verwalten. Dazu brauchen Sie nur Ihren herkömmlichen Webbrowser. 

Häufige Fragen zur Einrichtung

Logo EURONICS
Logo Coparion
Grillido Logo
Logo Lizza

Die fonial Videotour

Erleben Sie die Funktionen der Cloud Telefonanlage
in unserem 100-Sekunden Video.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, besuchen Sie
doch einmal unseren umfangreichen Hilfe-Bereich oder
wenden Sie sich an unseren Support!

Wir helfen Ihnen gerne jederzeit weiter.


0221 669 669 66

Beratung und Support

 

0221 669 669 99

Faxnummer

 

Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr

Supportzeiten

Erfahren Sie noch mehr
zum Thema Telefonanlage mit HD Voice

Jetzt fonial Kunde werden