Funktionen

Mail2Fax (Mail to Fax) & Fax2Mail (Fax to Mail)

  • 22. Februar 2015
  • Funktionen
  • erstellt von Wolfram Lüders

Das Fax im Netz 

Das Fax ist auch heutzutage noch eine weitverbreitete Kommunikationsform und wird im Unternehmensumfeld fast ebenso intensiv genutzt wie die E-Mail. Schließlich gibt es praktisch keine effektivere und zugleich auch rechtlich unbedenkliche Möglichkeit der zeitnahen Übermittlung wichtiger Dokumente.

Allerdings weist das klassische Fax eine Vielzahl an Schwachstellen auf (z.B. Zeitaufwand und Schnittstellenprobleme im Zusammenhang mit anderen, digitalen Kommunikationsmedien). Daher gibt es mittlerweile es eine Lösung, die den Bedürfnissen des 21. Jahrhunderts angepasst ist: Mail2Fax (sprich: Mail to Fax). Diese zumeist cloudbasierte Lösung kommt ohne ein klassisches Faxgerät aus. Beim Mail2Fax werden ausgehende Sendungen per E-Mail an das Fax des Anbieters geschickt und kommen beim Empfänger am Fax-Gerät an. Dieser muss dafür über ein Fax-Gerät und einen Telefonanschluss verfügen. Das Gleiche ist auch umgekehrt möglich. Beim Fax2Mail (Fax to Mail) erhält man das eingehende Fax als Dateianhang einer Email.

Die cloudbasierte Form des Faxens verbindet alle Vorteile des klassischen Faxgerätes, etwa Sicherheitsaspekte, mit denen der digitalen Kommunikation. Neben Komfort, vereinfachter Abwicklung und erhöhter Flexibilität (so können über das Internet verschickte Faxe von überall mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets verschickt und empfangen werden) ist Mail2Fax bzw. Fax2Mail auch günstiger, als ein klassisches Faxgerät. Zum einen resultiert dies aus dem Wegfall des Gerätes und der damit verbundenen Reparatur- und Wartungskosten. Zum anderen fallen keine Verbrauchskosten für Papier und Toner an. Auch durch den Wegfall eines analogen Telefonanschlusses werden Kosten eingespart. Erforderlich ist lediglich eine Internet-Verbindung und ein Email-Account.

Bei der virtuellen Telefonanlage von fonial handelt es sich um die Funktion "Web2Fax". Das Fax wird hier nicht in eine E-Mail geladen, sondern über das fonial Kundenkonto versendet. Eingehende Faxe werden, nebst der Ansicht im Kundenkonto, als Fax2Mail behandelt - Sie erhalten Ihr Faxdokument als PDF-Date in einer E-Mail.

Schema der Funktion mail to fax und fax to mail