0221 669 669 66

Softphone-Integration

Der Begriff Softphone setzt sich zusammen aus den Begriffen Software und Telefon. Man versteht darunter eine Software-Applikation mit der Sie einen PC mit einer Telefonanlage verbinden können, um über Ihren Rechner Telefonate führen zu können. Sie können so IP-Telefonate führen, ohne ein IP-Tischtelefon einzusetzen. Viele Softphones sind kostenfrei oder als Freemium/Premium-Version herunterladbar. Sie installieren die Software auf Ihrem Rechner und hinterlegen Ihre SIP-Daten in dieser. Nach dem Verbinden des Softphones mit der fonial Telefonanlage sind Sie auf Ihrem Rechner telefonisch erreichbar und können ausgehende Telefonate führen.

Die Benutzeroberfläche eines Softphone-Clients ist der eines Telefons nachempfunden: Sie ist mit Telefontasten versehen, die mit der Maus oder Tastatur bedient werden können. Die Verbindung wird, genau wie bei einem IP-Tischtelefon, über das SIP-Protokoll hergestellt.

Für die Konfiguration eines Softphone-Clients benötigen Sie ein SIP-Benutzerkonto bei fonial. Eine Hilfestellung, wie Sie ein fonial SIP-Benutzerkonto einrichten erhalten Sie unter Ziele einrichten. Sie können kostenlose oder kostenpflichtige Softphone-Clients herunterladen. Wir stellen Ihnen kostenlose Softphone-Clients vor und unterstützen Sie bei der Einrichtung der Softphones für die Betriebssysteme:

  • Windows 
  • Mac
  • Android
  • iOS