0221 669 669 66

Allgemein

Diese Funktion ermöglicht es dem Nutzer, per Tastendruck zwischen einem aktiven und einem gehaltenen Gespräch zu wechseln. Ein aktives Gespräch kann so in den Haltemodus gesetzt werden, während ein anderes Gespräch angenommen wird. 

Die Funktion wird über Ihr IP-Endgerät bedient. Im Folgenden erhalten Sie eine Hilfestellung, wie Sie diese Funktion an Ihrem Endgerät bedienen. Hierfür wurden die Endgeräte Gigaset DE410 IP PRO, snom 710 und Aastra 6735i verwendet. Bitte bedenken Sie, dass zwischen den einzelnen Typen eines Herstellers Abweichungen auftreten können.

Aastra

Um zwischen zwei Teilnehmern hin- und herzuschalten, müssen Sie lediglich die Leitungs-Tasten bedienen. Jedem Teilnehmer ist eine Leitungs-Taste zugeordnet.

Beispiel:
Sie haben zwei Teilnehmer (A und B) in der Leitung, dem Teilnehmer A ist die Leitungs-Taste "L1" zugeordnet, dem Teilnehmer B ist die Leitungs-Taste "L2" zugeordnet. Wenn Sie mit Teilnehmer A sprechen, leuchtet die Taste "L1" durchgehend während die Taste "L2" blinkt, weil Teilnehmer B gehalten wird. Wenn Sie nun mit Teilnehmer B sprechen möchten, drücken Sie einfach die Taste "L2". "L2" leuchtet jetzt durch gehend, während "L1" blinkt, da Teilnehmer A nun gehalten wird.

Gigaset

Sie haben zwei Teilnehmer in der Leitung, weil Sie z.B. einen anklopfenden Teilnehmer angenommen haben. Die markierte Rufnummer und folgendes Symbol [–] zeigt Ihnen, mit welchem Teilnehmer Sie ein aktives Gespräch führen. Die andere, nicht markierte Rufnummer mit dem Symbol [... signalisiert, dass der andere Teilnehmer gehalten wird. Um zwischen den Teilnehmern zu wechseln, drücken die Halten-Taste an Ihrem Endgerät.

Display Ansicht Funktion Makeln Beispiel Gigaset

snom

Die Funktion "Makeln" setzt sich bei  snom Endgeräten zusammen aus der Funktion "Halten" und dem Hin- und Herschalten zwischen den Teilnehmern mittels der Funktions-Tasten. Jedem Teilnehmer ist eine Funktions-Taste zugeordnet. Die Funktions-Taste mit dem aktiven Teilnehmer leuchtet durchgehend, während die Taste mit dem gehaltenen Teilnehmer langsam blinkt. Eine Hilfestellung zur Halten-Funktion erhalten Sie unter "Halten".