0221 669 669 66

Allgemein

Sie haben mehrere Optionen bei der Anrufweiterleitung, die sie je nach Bedarf in Ihrem fonial Kundenkonto für die jeweilige Rufnummer einstellen können. Beachten Sie, dass ein Anruf auf eine Rufnummer erst weitergeleitet wird, wenn die generelle Anrufweiterleitung zu einem bestimmten Ziel eingerichtet wurde. Weiter haben Sie die Möglichkeit individuelle Anrufweiterleitungen einzustellen, um Ihre Erreichbarkeit auf der jeweiligen Rufnummer zu optimieren. 

Im folgenden erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Anrufweiterleitungen, die Sie in Ihrem fonial Kundenkonto einstellen können.

Navigation

  1. Um Anrufweiterleitungen für eine Rufnummer einzurichten, müssen Sie zunächst in den Bearbeitungsmodus der Rufnummer gelangen. Über den Navigationspunkt Telefonanlage gelangen Sie zum Untermenü "Rufnummern". Klicken Sie in der der Rufnummern-Übersicht auf eine Sprachrufnummer (Verwendungstyp:Sprache), um zum Bearbeitungsmodus der Rufnummer zu gelangen.
fonial Kundenkonto Sprachrufnummern bearbeiten Navigation

Nun gelangen Sie in die Übersicht in der Sie die Anrufweiterleitungen und Filter  für eine Rufnummer einrichten können:

Anrufweiterleitung Navigation

Generelle Anrufweiterleitung

Für jede aktive Rufnummer sollte zunächst eine generelle Anrufweiterleitung eingerichtet werden, damit ein eingehender Anruf an ein Ziel weitergeleitet wird. Wurde für die Rufnummer keine Weiterleitung an ein Ziel eingerichtet, haben Sie nicht die Möglichkeit den Anruf anzunehmen. Es greift die Basisregel (virtuelles Freizeichen oder eine ausgewählte Mailbox. Wie Sie die generelle Anrufweiterleitung einrichten erfahren Sie unter "Schnelleinrichtung".

Generelle Anrufweiterleitung

Selektive Anrufweiterleitung

Sie können eingehende Gespräche weiterleiten, wenn Sie Kriterien wie Wochentag, Zeit oder Datum vordefinieren. Bei fonial gibt es einerseits die Anrufweiterleitung nach Wochentag und andererseits die Anrufweiterleitung nach Datum, um z.B. Weiterleitungen an Feiertagen anders festzulegen.

Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Wochentag

Sie können Anrufe nach Wochentag weiterleiten. Zum Beispiel können Sie so Anrufe, die Wochentags auf Ihr stationäres Bürotelefon eingehen, nach 18 Uhr und an Wochenenden und an Ihr Mobiltelefon weiterleiten. Eine ausführliche Erklärung zur Einrichtung erhalten Sie unter "Weiterleitungstyp 2: Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Wochentag".

Funktionen Anrufweiterleitung Schritt 3

Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Datum

Sie können eine Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Datum einrichten. So können Sie bspw. Anrufe die auf Ihr stationäres Bürotelefon eingehen an Feiertagen auf Ihr Mobiltelefon weiterleiten. Unter "Weiterleitungstyp 3: Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Datum" erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt Erklärung für die Einrichtung dieser Art von Weiterleitung.

Funktionen Anrufweiterleitung Schritt 3

Anruffilter für ausgewählte und anonyme Anrufe

Mit dem Anruffilter, können Sie anonyme Anrufe und ausgewählte Rufnummern aus ein Weiterleitungsziel, z.B. die Mailbox weiterleiten. Erfahren Sie unter "Anruffilter", wie Sie einen Filter für anonyme und ausgewählte Rufnummern einrichten.

Ansicht Funktionen Selektive Gesprächsannahme: Anruffilter

Anrufweiterleitung bei Nichtannahme

Mit der Anrufweiterleitung bei Nichtannahme werden automatisch alle Anrufe an eine ausgewähltes Ziel weitergeleitet wird, wenn Sie das Gespräch nicht innerhalb einer definierten Zeitspanne annehmen. Sie können mehrere Ziele festlegen an die der Anruf in der gewünschten Reihenfolge weitergeleitet wird. Weiter haben Sie die Möglichkeit Paralleles Klingeln zu aktivieren, sodass bei Anruf einer Rufnummer zwei oder mehr Ziele gleichzeitig klingeln. Eine Hilfestellung zur Einrichtung der Anrufweiterleitung bei Nichtannahme erhalten Sie unter "Weiterleitungsziel wählen".

Ansicht Anrufweiterleitung bei Nichtannahme