0221 669 669 66

Funktionen

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller möglichen Funktionen, sowie die jeweiligen Erläuterungen.

Anklopfen

Mit der Funktion "Anklopfen" wird der Nutzer während eines laufenden Telefongespräches auf eingehende Anrufe durch ein akustisches Signal hingewiesen.

Anruf vermitteln

Die Funktion "Anruf vermitteln" wird über Ihr IP-Endgerät bedient und ermöglicht die Vermittlung von Anrufen an den Nutzer mit und ohne Rückfrage.

Anrufbenachrichtigung

Mit der Anrufbenachrichtigung erhält der Nutzer regelbasiert eine E-Mail mit dem Namen des Anrufers, dessen Rufnummer und der Uhrzeit des Anrufs.

Anrufweiterleitung

Bei der Anrufweiterleitung haben Sie die Wahl zwischen der generellen oder selektiven Weiterleitung, einer bei Besetzt, Nichtannahme oder -erreichbarkeit.

Besetzt

Wenn Ihr Telefon besetzt ist, kann ein anderes Kundenanliegen verloren gehen. Mit der fonial Cloud-Telefonanlage bleibt kein Anruf unbeantwortet.

Besetztlampenfelder (BLF)

Über die Funktion "BLF" erhalten Sie die Berechtigung den Telefonstatus ausgewählter Nutzer auf dem eigenen Telefon anzeigen zu lassen.

Call-App

Die Callthrough und Call-Back-Funktionen sind Apps, die über Ihr Smartphone gesteuert werden und bei denen Kosten anfallen können.

CTI-Client

Mit einem CTI-Client können Sie über eine Computer-Software die Anwahl und Annahme von Rufnummer und Telefongesprächen realisieren.

Do Not Disturb (DND)

Sie können den Status eines Endgerätes auf „Do Not Disturb“ setzen, wenn Sie nicht gestört werden möchten. Ihr Telefon klingelt dann nicht mehr.

Dreierkonferenz

Eine Hilfestellung für die Einleitung einer Telefonkonferenz am IP-Telefon erhalten Sie hier für Endgeräte der Hersteller Aastra, Gigaset und snom.

DTMF

Bei manchen Telefonen, muss DTMF manuell konfiguriert werden. Hier erfahren Sie, wie Sie DTMF an Ihrem Endgerät verwalten können.

E-Fax-App (iOS / Android)

Sie können sich über einer Smartphone App mit Ihrer Telefonanlage verbinden und darüber Faxe versenden, empfangen und ansehen.

Fax2Mail

Mit Fax2Mail können Sie Faxnachrichten empfangen ohne ein stationäres Faxgerät zu benutzen. Sie erhalten Faxe in Form einer E-Mail über den PC.

Fax-Druckertreiber

Mit dem Fax-Druckertreiber haben Sie die Möglichkeit, schnell und einfach Faxe direkt aus einer Anwendung heraus zu versenden.

Halten

Während eines Haltezustandes können Sie einen anderen Teilnehmer anrufen, ohne dass der gehaltene Gesprächspartner das andere Gespräch mithören kann.

Individuelle Wartemusik

Diese Funktion ermöglicht Ihnen die Wiedergabe von (individuell gewählter oder voreingestellter) Musik beim Halten der Gegenstelle.

Interactive Voice Response (IVR)

Die IVR bietet Ihnen die Möglichkeit, eine automatische vordefinierte Menüführung für Anrufer zu erstellen, die diese durch Tastensignale steuern können.

Interne Durchwahl

Mit der internen Durchwahl erreichen Sie Telefone über eine von Ihnen festgelegte Ziffernfolge. So erreichen Sie Ihre Mitarbeiter auch standortübergreifend.

Konferenznummern

Sie können eine Telefonkonferenz mithilfe der Konferenznummer mit beliebig vielen Teilnehmern initiieren und als Konferenzleiter verwalten.

Kurzwahl

Durch Drücken einer einzigen, vorher zugeordneten, Zifferntaste Ihres Endgerätes können Sie eine vordefinierte Rufnummer direkt anwählen.

Mailbox

Die Mailbox können Sie im Kundenkonto einrichten und verwalten. Sie können neue Ansagen anlegen, bearbeiten und Mitarbeiter berechtigen, diese zu nutzen.

Makeln

Diese Funktion, die über Ihr Endgerät bedient wird, ermöglicht es Ihnen, per Tastendruck zwischen einem aktiven und einem gehaltenen Gespräch zu wechseln.

Mobile Integration

Die Integration der Telefonanlage mit einem bzw. in ein Smartphone ermöglicht die mobile Nutzung der Telefonanlage via Smartphone.

Paralleles Klingeln

Paralleles Klingeln ermöglicht es Ihnen, verschiedene Rufnummern aufzulisten, die bei eingehenden Anrufen parallel klingeln sollen.

Pick-Up

Die Funktion "Pick-Up" ermöglicht dem Nutzer den Telefonstatus ausgewählter Teilnehmer zu überwachen und durch Drücken einer Taste Telefonate anzunehmen.

Rufgruppen

Bei einem eingehenden Anruf klingeln gleichzeitig oder nacheinander die jeweiligen Endgeräte aller Mitglieder einer definierten Rufgruppe.

Rufnummernanzeige (CLIP)

Bei der Rufnummernübermittlung wird Ihre Rufnummer Ihrem Gesprächspartner angezeigt. Sie können diese Option für jeden Mitarbeiter individuell einstellen.

Rufnummernunterdrückung

Die Rufnummernunterdrückung blockiert die Anzeige der Rufnummer für ausgehende Gespräche. Der externe Gesprächspartner bekommt keine Rufnummer übermittelt.

Rufnummern sperren

Sie können bestimmte Rufnummern für eingehende Anrufe über Ihr Kundenkonto sperren. Dieser Anrufer erhält dann ein Besetztzeichen.

Selektive Anrufweiterleitung

Mit der selektiven Anrufweiterleitung können Sie eingehende Gespräche nach bestimmten, vordefinierten Kriterien wie Wochentag, Zeit oder Datum weiterleiten.

Selektive Gesprächsabweisung

Mit der Selektiven Gesprächsabweisung können Sie Anrufe (mit einer Nichterreichbarkeits-Meldung) zurückweisen, die vordefinierten Kriterien entsprechen.

Selektive Gesprächsannahme

Mit der selektive Gesprächsannahme haben Sie die Möglichkeit ausschließlich Anrufe entgegenzunehmen, die vordefinierten Kriterien entsprechen.

Sequenzielles Klingeln

Mit der Funktion Sequenzielles Klingeln können Sie zusätzlich zum Basisstandort bis zu 5 Standorte mit einer Anzahl von Rufsignalen klingeln lassen.

Softphone-Integration

Sie können Ihren PC (Mac / Windows) über einen Software-Client mit der Anlage verbinden und dann über den PC via Softphone Telefonate führen.

Telefonanlage im Browser konfigurierbar

Die Telefonanlage können Sie über Ihr Kundenkonto im Browser konfigurieren. Alle Einstellungen sind jederzeit und ortsunabhängig konfigurierbar.

Verschiedene Identitäten

Verschiedene Identitäten können bei VoIP Telefonen genutzt werden. Wie Sie verschiedene Identitäten mit Ihrem IP Telefon nutzen, erfahren Sie hier.

Verschiedene Rollen

In jedem Kundenkonto gibt es einen Administrator mit erweiterten Rechten und Zugriffsmöglichkeiten, der den Mitarbeitern Berechtigungen zuweisen kann.

Wahlwiederholung

Über eine Telefontaste können Sie die Funktion "Wahlwiederholung" nutzen. So können Sie einfach und schnell die zuletzt gewählte Rufnummer erneut wählen.

Web2Fax

Faxe können Sie direkt aus Ihrem Kundenkonto heraus verwalten. Faxe können direkt empfangen, angesehen und versendet werden.

Passende Videos

fonial Funktionen Videovorschau Sperrliste
Sperrliste
fonial Funktionen Videovorschau Fax-Druckertreiber
Fax-Druckertreiber
fonial Funktionen Videovorschau Individuelle Wartemusik
Individuelle Wartemusik