0221 669 669 66

Grandstream GXP2170

Grandstream GXP2170
Typ Tischtelefon
Stromversorgung PoE
SIP-Accounts Bis zu 6 Accounts
BLF Bis zu 12 Tasten (nicht unterstützt)
fonial Integration Manuelle Konfiguration
  1. Leitungs-Tasten: Weiterleiten an ein hinterlegtes Ziel
  2. Display-Tasten: Ausführen von Aktionen, die aus dem Display angezeigt werden
  3. Navigationstasten & OK-Taste: Navigieren und Bestätigen, Öffnen des Menüs
  4. Mailbox-Taste: Abhören von Nachrichten auf der Mailbox
  5. Telefonbuch-Taste: Aufrufen von Kontakten
  6. Weiterleiten-Funktion: Anrufer an einen anderen Teilnehmer weiterleiten
  7. Konferenz-Funktion: Konferenz einleiten
  8. Halten-Funktion: Aktuellen Teilnehmer halten
  9. Headset-Funktion: Telefonie über Headset ein- oder ausschalten
  10. Mute-Funktion: Mikrofon stummschalten
  11. Lautstärke-Regulierung
  12. Senden-Funktion: Befehle senden (z.B. Konferenz einleiten)
  13. Freisprech-Funktion: Freisprechanlage ein- oder ausschalten

Bei der manuellen Konfiguration tragen Sie die benötigten Daten einfach in der Administrationsoberfläche des Grandstream GXP2170 ein. Für Details folgen Sie den nächsten Schritten.

Legen Sie zunächst Ihr IP-Telefon als Ziel an.

  1. Das Grandstream GXP2170 kann auch vollständig manuell eingerichtet werden.Rufen Sie dazu durch Eingabe der IP-Adresse in den Webbrowser die Administrator-Oberfläche des Telefons auf. Anschließend werden Sie gebeten den Benutzernamen (admin) und das Passwort (admin) einzugeben. Klicken Sie danach auf "Anmelden".

  1. Gehen Sie auf "Konten" und dann über "Konto 1" auf "Generelle Einstellungen".
  1. Geben Sie folgende Daten in die markierten Felder ein:
  • Kontoname: Frei wählbarer Name
  • SIP Server: sip.solucon.com
  • Outbound Proxy: Tragen Sie den Proxy-Server aus Ihren SIP-Benutzerdaten ein.
  • SIP Nutzer ID: Tragen Sie den SIP-Benutzernamen aus Ihren SIP-Benutzerdaten ein.
  • Authentifiziere ID: Tragen Sie den SIP-Benutzernamen aus Ihren SIP-Benutzerdaten ein.
  • Authentifiziere Passwort: Tragen Sie das SIP-Passwort aus Ihren SIP-Benutzerdaten ein.
  1. Klicken Sie danach links im Menü auf "Netzwerkeinstellungen".
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü hinter "DNS-Modus" "SRV" aus.
  1. Wählen Sie unter "Einstellungen" bitte "Anruffunktionen" aus.
  1. Setzen Sie die Auswahl "Auto-Attended Transfer" auf "Ja" und klicken Sie danach auf "Sichern und ausführen".