0221 669 669 66

Grandstream GXP1782

Grandstream GXP1782
TypTischtelefon
StromversorgungPoE
SIP-KontenBis zu 4 Konten
BLFBis zu 8 Tasten (nicht unterstützt)
fonial IntegrationKonfiguration über Provisioning-URL
  1. Leitungs-Tasten: Mit LED ausgestattete Tasten
  2. Display-Tasten: Führen die angezeigte Display-Funktion aus
  3. Telefonbuch-Taste: Öffnet Ihre Kontakte
  4. Weiterleiten-Taste: Anruf weiterleiten
  5. Konferenz-Taste: Konferenz eröffnen
  6. Headset-Taste: Headset ein- oder ausschalten
  7. Mute-Taste: Telefon stummschalten
  8. Navigations- & OK-Taste: Durch Menüs navigieren und Bestätigen von Aktionen
  9. Lautstärke-Tasten: lauter/leiser
  10. Senden-Taste: Befehle senden
  11. Lautsprecher-Taste: Lautsprecher ein- oder ausschalten

Legen Sie zunächst Ihr IP-Telefon als Ziel in Ihrem Kundenkonto an.

Um die manuelle Konfiguration durchzuführen, müssen Sie die SIP-Benutzerdaten Ihres Telefons in der Weboberfläche hinterlegen. Dazu haben wir diese detaillierte Anleitung für Sie bereitgestellt. Bitte halten Sie sich genau an die Konfigurationsanleitung, um etwaige Einrichtungs-Fehler zu vermeiden.

  1. Die manuelle Konfiguration läuft über die Administrator-Oberfläche des Telefons ab. Rufen Sie diese mithilfe der IP-Adresse Ihres Telefons auf und loggen Sie sich mit Benutzernamen (admin) und Passwort (admin) ein.
  1. Unter "Konten" finden Sie "Konto 1" und können anschließend "Generelle Einstellungen" auswählen.
  1. Bei "Generelle Einstellungen" sind folgende Daten erforderlich:
  • Kontoname: Wählen Sie einen beliebigen Anzeigenamen für Ihr Telefon.
  • SIP Server: sip.solucon.com
  • Outbound Proxy: Dieser entspricht dem Proxy Server in Ihren SIP-Benutzerdaten.
  • SIP Nutzer ID: Diese entspricht dem SIP-Benutzernamen in Ihren SIP-Benutzerdaten.
  • Authentifizierte ID: Wiederholen Sie den SIP-Benutzernamen.
  • Authentifiziere Passwort: Dieses entspricht dem SIP-Passwort in Ihren SIP-Benutzerdaten.
  1. Wählen Sie anschließend "Netzwerkeinstellungen"
  2. und danach wählen Sie bei "DNS Modus" bitte "SRV" aus.
  1. Unter "Einstellungen" wählen Sie nun bitte "Anruffunktionen".
  1. Wählen Sie "Ja" bei "Auto-Attended Transfer" und schließen Sie die Konfiguration mit einem Klick auf "Sichern und ausführen" ab.