0221 669 669 66

Gigaset N510 IP PRO

Gigaset N510 IP PRO
TypDECT-Basisstation
LieferumfangBasisstation
StromversorgungPoE, Netzteil (enthalten)
SIP-Accounts

bis zu 6

parallele Gespräche

bis zu 4

Sonstigesbis zu 6 Handteile/Basis,
bis zu 6 Basisstationen kombinierbar
fonial Integrationmanuelle Einrichtung

Die Gigaset N510 Basisstation wird über die Eintragung der SIP-Daten, die Sie im fonial Kundenkonto erhalten, nach dem Sie das Gigaset als Ziel angelegt haben, konfiguriert.

Bitte schauen Sie zunächst immer erst, ob Ihre Firmware auf dem aktuellen Stand ist.

Zum Updaten gibt es zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Automatisch wird auf Ihrem Handgerät „Firmware aktualisieren“ angezeigt, dies können Sie dann bestätigen und es wird automatisch ein Update gemacht.

Möglichkeit 2:  Wählen Sie in der Benutzeroberfläche des Gigaset N510 IP PRO unter „Einstellungen“ dann „Geräte-Management“ dort auf „Firmware aktualisieren“.

IP-Adresse Gigaset N510

Um auf die Administrations-Oberfläche Ihres Gigaset N510 IP PRO zu gelangen, geben Sie die dazugehörige IP Adresse in die Adresszeile Ihres Webbrowsers ein.

Weboberfläche Gigaset N510
  1. Wählen Sie zunächst Ihre Sprache für die Menüführung aus.
  2. Geben Sie im folgenden Schritt die System PIN ein und klicken auf OK. Standardmäßig lautet diese „0000“. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie diese schnellstmöglich ändern.
Einstellungen Gigaset N510
  1. Haben Sie sich erfolgreich eingeloggt, so wählen Sie den Reiter „Einstellungen“ aus.
Telefonie Gigaset N150
  1. Klicken Sie nachfolgend im linken Menü auf „Telefonie“.
IP-Verbindungen Gigaset N510
  1. Hier werden Ihnen Ihre angemeldeten Mobilteile anzeigt. Unter "IP1" klicken Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten". Sollten Sie mehrere Mobilteile anmelden möchten, so richten Sie die weiteren Verbindungen im Anschluss gemäß der folgenden Anleitung ein.
VoIP-Verbindung Gigaset N510
  1. Wählen Sie unter „Verbindungsname oder Rufnummer“ einen beschreibenden Namen für die Verbindung. Dieser dient der Wiedererkennbarkeit und ist frei wählbar.
  2. Wählen Sie unter „Provider“ „Anderer Provider“ aus.
  3. Tragen Sie unter „Persönliche Providerdaten“ die SIP-Zugangsdaten, die Sie in Ihrem fonial Kundenkonto erhalten, ein. Unter „Anmeldename“ und „Benutzername“ tragen Sie bitte den SIP-Benutzernamen ein, kopieren Sie Ihr SIP-Passwort unter „Anmeldepasswort“ hinein und vergeben Sie einen „Angezeigten Namen“ (dieser ist frei wählbar und erscheint auf dem zugehörigen Mobilteil“. Anschließend klicken Sie bitte auf „Weitere Einstellungen“.
Server Daten Gigaset N510
  1. Die weiteren Einstellungen sind nun geöffnet. Wählen Sie im Punkt „DNS SRV Lookup“ unter „Look up benutzen“ bitte „Ja“ aus.
  2. In dem Feld "Domain", tragen Sie folgende SIP-URL ein: "sip.solucon.com" 
  3. Die "Proxy-Server-Adresse" finden Sie in ihren SIP Zugangsdaten des eingerichteten Endgeräteziels in Ihrem fonial Kundenlogin.
  4. Die Felder "Registration-Server" und "Outbound-Serveradresse" lassen Sie bitte leer.
  5. Klicken Sie abschließend am unteren Bildschirmrand auf "Sichern". Sie kehren automatisch zu den "Verbindungen" zurück.
Konfiguration abschließen Gigaset N510
  1. Navigieren Sie nun zum Menüpunkt „Nummernzuweisung“. Wählen Sie dort bei "Verbindung für abgehende Gespräche" die eben erstellte Verbindung "IP1" (bzw. den von Ihnen gewählten Verbindungsnamen) aus, indem Sie den zugehörigen Auswahlkreis betätigen und wählen sie das Häkchen in „für ankommende Gespräche“ aus.
  2. Bestätigen Sie die Einstellungen durch Klicken der Schaltfläche "Sichern". Ihr Gigaset-Telefon sollte sich nun automatisch über diese Verbindung anmelden. Ist dies erfolgt, so erlischt die Meldung auf dem Telefon-Bildschirm, dass keine Verbindung hergestellt werden kann. Anschließend wieder am unteren Bildrand auf „Sichern“ klicken.

Sollten Sie mehrere Mobilteile über die Basisstation betreiben wollen, legen Sie für jedes ein neues „Ziel“ in Ihrem fonial Konto an und konfigurieren mit den entsprechenden SIP Zugangsdaten eine weitere IP Verbindung in der Basisstation. Nehmen Sie für jedes Mobilteil eine neue Zuweisung vor (siehe Punkt 15.).

Bitte beachten Sie, dass nur der Betrieb von Gigaset PRO Handteilen an der Gigaset N510 IP PRO den vollen Funktionsumfang der Basis gewährleistet. Ein Mix von Gigaset PRO- und Consumer-Geräten ist nicht zu empfehlen. 

Folgende DECT-Geräte sind an der Gigaset N510 IP PRO nutzbar.

Gigaset S650H PRO
Gigaset S650H PRO
Gigaset R650H PRO
Gigaset R650H PRO
Gigaset SL750H PRO
Gigaset SL750H PRO
Gigaset Maxwell C
Gigaset Maxwell C