0221 669 669 66

FritzBox einrichten

Um Ihre FritzBox mit fonial DSL zu nutzen, müssen Sie diese mit den entsprechenden Zugangsdaten konfigurieren. Folgen Sie dazu ganz einfach der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Adminoberfläche der FritzBox aufrufen

Verkabeln Sie dazu zunächst die FritzBox, wie im Artikel "Router anschließen" beschrieben.

Geben Sie nun in die Adresszeile Ihres Webbrowsers "fritz.box" oder die IP-Adresse Ihrer FritzBox ein - in den Werkseinstellungen verwendet die FritzBox die Adresse 192.168.178.1.

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort in die Oberfläche der FritzBox ein. Die werksseitigen Zugangsdaten finden Sie im Handbuch.

Internetzugang konfigurieren

Hinweis: Bitte nutzen Sie nicht den Einrichtungsassistenten der FritzBox. Hier werden z.T. erforderliche Daten nicht angezeigt. Brechen Sie den Einrichtungsassistenten ab, sofern er automatisch gestartet wurde und folgen Sie den nachfolgenden Schritten.

  1. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Internet" in der Administrationsoberfläche Ihrer FritzBox.
  2. Wählen Sie dann "Zugangsdaten" aus.
  1. Wählen Sie beim Punkt "Internetanbieter" aus dem Dropdown-Menü "Weitere Internetanbieter" aus.
  2. Suchen Sie in dem sodann erscheinenden Dropdown-Menü nach "Plusnet" oder "qsc.de" und wählen Sie dies aus.
  3. Wählen nun unter "Zugangsart" die Option "ADSL2+/VDSL" aus.
  4. Geben Sie nun unter "Zugangsdaten" den Benutzernamen und das Passwort ein, die Sie im Bereich DSL-Zugangsdaten im fonial Kundenkonto erhalten haben.
  5. Sollten Sie Ihren Router vor dem Schaltungstermin konfigurieren, so wählen Sie die Option "Internetzugang nach dem "Übernehmen" prüfen" ab. Umgekehrt setzen Sie den Haken, sofern der Internetzugang bereits besteht.
  6. Klicken Sie auf "Übernehmen".

Ihre FritzBox wurde nun für fonial DSL konfiguriert, Sie können Ihren Anschluss ab sofort nutzen. Weitere Einstellungen am Router sind nicht vorzunehmen.