0221 669 669 66

Manuelle Einrichtung Polycom Trio 8500

Polycom Trio 8500
Typ Konferenzsystem
Stromversorgung PoE
Leitungen bis zu 3 Teilnehmer
Integration Manuelle Konfiguration

 

 

Um die manuelle Konfiguration Ihres Konferenzsystems vorzunehmen, benötigen Sie den Zugriff auf die Benutzeroberfläche Ihres IP-Endgeräts. Den Zugriff müssen Sie vorab erlauben. Eine entsprechende Anleitung finden Sie auf der FAQ-Seite des Herstellers.

Anleitung Zugriff auf Benutzeroberfläche erlauben

Bevor Sie Ihr Konferenzsystem einrichten können, müssen Sie vorab einige Einstellungen in Ihrem Kundenkonto vornehmen. Diese unterscheiden sich nicht von den Einstellungen anderer IP-Endgeräte.

  1. Bevor Sie Ihr Telefon einrichten, legen Sie dieses bitte als Ziel in Ihrem Kundenkonto an.
  2. Wenn dies erfolgt ist, müssen Sie das neu eingerichtete Ziel einer Rufnummer zuordnen. Dazu müssen Sie die gewünschte Rufnummer als Weiterleitung zu dem Ziel Konferenzsystem anlegen.
  1. Um Ihr IP-Endgerät konfigurieren zu können, müssen Sie die entsprechende Benutzeroberfläche aufrufen. Geben Sie dazu die IP-Adresse Ihres Polycom Konferenzsystems in den Internetbrowser ein. Die IP-Adresse Ihres Endgeräts finden Sie in den Einstellungen Ihres Telefons. Öffnen Sie dort den Menüpunkt "Status" und navigieren Sie dann zu dem Punkt "Systeminformationen".
  2. Wenn Sie die IP-Adresse in Ihren Internetbrowser erfolgreich eingegeben haben, befinden Sie sich anschließend in der Weboberfläche Ihres Endgeräts. Die Einstellungen sind passwortgeschützt. Das voreingestellte Standard-Passwort lautet: 456. Es empfiehlt sich dieses nach der Konfiguration individuell anzupassen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Klicken sie anschließend auf "Submit".

Hinweis
Beachten Sie, dass Sie vor der manuellen Konfiguration den Zugriff auf die Weboberfläche Ihres Telefons erlauben müssen. Eine Anleitung finden Sie unter dem Reiter "Vorab-Einstellung an Ihrem Telefon" in diesem Hilfeartikel.

 

  1. Nach erfolgreichen Login befinden Sie sich in der Benutzeroberfläche Ihres Endgeräts. Um zu den Einstellungen zu gelangen, wählen Sie den Punkt "Vereinfachtes Setup" auf der linken Seite aus.
  1. Bei den ersten drei Reitern handelt es sich um persönliche Einstellungen an Ihrem Konferenzsystem. Hier können Sie einen Systemnamen vergeben und die Sprache als auch die Zeitzone an Ihrem Konferenzsystem einstellen.
  2. Klappen Sie den Menüpunkt "SIP-Server" auf. Tragen Sie unter dem Punkt Adresse "sip.solucon.com" ein.
  3. Öffnen Sie den Reiter "SIP-Ausgangs-Proxy". Unter Adresse geben Sie bitte "proxy01.sip.solucon.com" ein.
  4. Unter "SIP-Anschlusserkennung" tragen Sie Ihre SIP-Benutzerdaten aus Ihrem fonial Kundenkonto ein.
  • Anzeigenamen: Geben Sie einen beliebigen Namen ein, der auf Ihrem Endgerät angezeigt werden soll.
  • Adresse: Bitte geben Sie Ihren SIP-Benutzernamen mit dem Anhang "@sip.solucon.com" ein, z.B. fo123456ip789_00@sip.solucon.com.
  • Authentifizierung-Nutzer-ID: Geben Sie hier Ihren SIP-Benutzernamen ein.
  • Authentifizierungspasswort: Geben Sie hier das Passwort aus Ihren SIP-Benutzerdaten ein.
  1. Speichern Sie die vorgenommenen Einstellungen ab.