0221 669 669 66

Nutzerberechtigungen

Im fonial Kundenkonto wird zwischen zwei Konten mit unterschiedlichen Berechtigungen unterschieden: dem Administrator-Konto und dem Mitarbeiter-Konto.

Das Administrator-Konto ist das erste Benutzerkonto nach dem Registrierungsprozess. Der Administrator hat eine übergeordnete Rolle und somit weitgreifendere Berechtigungen. Der Administrator verwaltet die Telefonanlage, legt Mitarbeiter an, weist Berechtigungen zu, behält die Kontrolle über die Aktivierung und Deaktivierung von Rufnummern sowie Neubestellungen. Außerdem verwaltet er die Stammdaten, inklusive Zahlungsdaten, und hat Zugriff auf Rechnungen und Einzelverbindungsnachweise. Der Bereich Bestellungen und einzelne Punkte unter Telefonanlage und Verwaltung sind folglich nur dem Administrator vorbehalten.

Das jeweilige Mitarbeiter-Konto ist dem Administrator-Konto untergeordnet und wird im Administrator-Konto angelegt. Der Administrator vergibt dem Mitarbeiter Berechtigungen, um Rufnummern, Ziele und Ansagen verwenden zu dürfen. Dabei entscheidet dieser, wie viele Berechtigungen der entsprechende Mitarbeiter erhält und welche Punkte er in seinem Benutzerkonto der Telefonanlage einsehen darf. Ausgenommen hiervon sind Rechnungs- und Verwaltungsdaten. Der Mitarbeiter erhält daraufhin eigene Zugangsdaten an die vom Administrator hinterlegte E-Mail-Adresse. Er kann sich mit diesen an seinem Kundenkonto anmelden und seine Rufnummern verwalten. Je nach Berechtigung, kann der Mitarbeiter hier Ansagen und Mailboxen anlegen, Weiterleitungen bestimmen oder das zeitliche Routing der Rufnummern planen. Wurde ihm eine Faxnummer zugewiesen, so kann er über sein Mitarbeiterkonto Faxe versenden und empfangen. Außerdem steht ihm hier der Download des Fax-Druckertreibers, inklusive der erforderlichen Zugangsdaten für diesen, zur Verfügung. Außerdem ist er in der Lage, natürlich je nach Rechteverteilung, eine Konferenzrufnummer zu nutzen und Konferenzen mit dem Online-Planungstool zu planen und durchzuführen. 
Soll der Mitarbeiter nur eine Mindestanzahl an Berechtigungen haben, so ist dies einstellbar und er kann lediglich die Rufnummer und das dazugehörige Routing einsehen.