0221 669 669 66

Kontakte importieren (CSV)

Über den Navigationspunkt Kontakte in Ihrem fonial Kundenkonto haben Sie die Möglichkeit all Ihre Kontakte zu speichern und über Ihr Kundenkonto direkt auf diese zugreifen zu können, sie zu ergänzen oder zu ändern. Mit der Funktion die Kontakte per CSV-Datei hochzuladen, können Sie ganz einfach und bequem mit einem Mal all Ihre Kontakte in Ihr Kundenkonto importieren. 

Dazu müssen Sie zunächst die gewünschten Kontakte in einer CSV-Datei auflisten. Anschließend müssen Sie diese CSV-Datei in Ihr fonial Kundenkonto importieren. Unten finden Sie die Anleitungen zu den einzelnen Vorgehensschritten.

Nutzen Sie das Programm Excel, um eine Tabelle mit den gewünschten Kontakten und Kontaktinformationen zu erstellen. Zu folgenden Punkten können Sie Angaben machen:

  • Titel
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma
  • Straße
  • PLZ
  • Ort
  • E-Mail (geschäftlich)
  • E-Mail (privat)
  • Festnetz (geschäftlich)
  • Festnetz (privat)
  • Mobilfunk (geschäftlich)
  • Mobilfunk (privat)
  • Fax (geschäftlich)
  • Fax (privat).
  1. Geben Sie in die erste Zeile die Felder, zu denen Sie Angaben machen möchten, ein.
  2. Tragen Sie die jeweiligen Informationen zu den Feldern ein. Sie können auch Felder frei lassen, sofern Sie keine Angaben machen möchten.

Im fonial Kundenkonto finden Sie unter dem Menüpunkt "Kontakte" eine CSV-Vorlage als Beispiel zum runterladen.

Nachdem Sie die Tabelle ausgefüllt haben, müssen Sie diese auf Ihrem PC unter einem gewünschten Ordner speichern.

  1. Hier geben Sie den gewünschten Datei-Namen ein.
  2. Um die Excel-Datei als eine CSV-Datei abzuspeichern, müssen Sie als Dateityp "CSV UTF-8 (Trennzeichen-getrennt)" wählen.
  3. Klicken Sie auf "Speichern".
  1. Um Ihre Kontakte per CSV in die fonial Telefonanlage zu importieren, wählen Sie zunächst in Ihrem fonial Kundenkonto „Kontakte“ aus.
  2. Anschließend klicken Sie auf „Kontakte importieren (CSV)“ um die CSV-Datei hochzuladen. 
  1. In diesem Schritt wählen Sie Ihre zu importierende CSV-Datei aus.
    Bitte beachten Sie, dass Sie keine überflüssigen Leerzeilen in Ihrem Dokument verwendet haben, da die Datei sonst nicht hochgeladen werden kann.
  2. Basierend auf der Einstellung Ihres CSV Exports wählen Sie das zu verwendete Trennzeichen und die Zeichenen, mit denen die Felder umschlossen sind, aus.
  3. Sollten Sie in der ersten Zeile Ihres Dokuments Felderbezeichnungen stehen haben, die Sie mit importieren möchten, setzen Sie bitte hier ein Häkchen.
  4. Wenn Sie schon bestehende Daten vor dem Import löschen möchten, haken Sie bitte "Ja" an.

    Fahren Sie fort, indem Sie auf den Button "Hochladen und weiter" klicken.

Hinweis
Im nächsten Schritt werden Sie dazu aufgefordert, die Felder eines Kontaktes den entsprechenden Werten in Ihrer CSV-Datei zuzuweisen. Beachten Sie bitte, dass die Felder Vorname und Nachname befüllt werden müssen. Datensätze ohne Vor- und Nachname werden automatisch übersprungen und nicht importiert.

  1. Bitte weisen Sie den Feldern eines Kontaktes die entsprechenden Werte in Ihrer CSV-Datei zu. Enthält Ihre CSV-Datei keine passenden Werte, setzen Sie die Auswahl bitte auf "Keine Zuweisung".
  2. Wenn Sie alle „Feldzuweisungen“ eingerichtet haben wählen Sie „Weiter zur Ergebniskontrolle“ aus.
  1. Bei der „Ergebniskontrolle“ haben Sie nun noch einmal alle eingegebenen Ergebnisse im Überblick und können gegebenenfalls Ihre Angaben erweitern oder korrigieren.
  2. Wenn alle Angaben korrekt sind, klicken Sie auf „Jetzt importieren“.
  1. Jetzt erscheinen Ihre importierten Kontakte in der Übersicht der „Kontakte“ auf die Sie nun jederzeit zugreifen können.