0221 669 669 66

Allgemein

Dieser Artikel begleitet Sie bei den ersten Schritten mit Ihrer fonial Telefonanlage. Sie erhalten hier einen Überblick, welche Reihenfolge bei der Einrichtung der Telefonanlage sinnvoll ist.

Anmeldevorgang

Der Anmeldevorgang beinhaltet folgende Schritte:

  1. Registrierung
  2. Neue Rufnummern bestellen oder Rufnummern portieren
  3. Optionen buchen

Im Kundenkonto

Sie haben nun die Zugangsdaten zu Ihrem fonial Kundenkonto per E-Mail erhalten. Dieses ist automatisch das Administrator-Konto. Nun können Sie mit der Konfiguration der Telefonanlage beginnen. Es empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:

  1. Rufnummern aktivieren: Erst nachdem Sie die Rufnummern aktiviert haben, können Sie diese auch verwenden. Dementsprechend fallen erst nach der Aktivierung Kosten (nur im fonial PLUS Tarif) für die Rufnummer an.

Es ist empfehlenswert den Verwendungstyp der Rufnummer festzulegen und zunächst Ansagen, Wartemusik und Ziele anzulegen, um diese anschließend dem Mitarbeiter direkt beim Anlegen zuzuordnen:

  1. Verwendungstyp der Rufnummer festlegen, falls eine der Rufnummern als Faxnummer oder Konferenzrufnummer verwendet werden soll
  2. Neue Ansagen einrichten
  3. Wartemusik anlegen
  4. Ziele einrichten und IP-Endgeräte konfigurieren
  5. Mitarbeiter anlegen: Besonders wichtig in diesem Schritt ist die Vergabe von Berechtigungen. Hier bestimmt der Administrator, welche Rufnummern, Ansagen und Ziele der Mitarbeiter verwenden darf.
  6. Rufnummer einem Mitarbeiter zuordnen

Bevor die Rufnummern verwendet werden können, müssen diese zunächst mit den Zielen verknüpft bzw. an die Ziele weitergeleitet werden. Dieser Schritt kann vom Administrator als auch vom Mitarbeiter ausgeführt werden:

  1. Schnelleinrichtung der Rufnummer

Die Ersteinrichtung ist nun abgeschlossen. Der Mitarbeiter kann nun die Ihm zugeordnete(n) Rufnummer(n) verwenden und individuelle Weiterleitungen einrichten und somit seine Erreichbarkeit optimieren.

Beispiel

Dieses Beispiel veranschaulicht die Vorgehensweise beim Anlegen von dem Mitarbeiter-Konto Müller und Schmitz. 

  1. Rufnummern aktivieren

    10 vorhandene Rufnummern 0221 1234567-(0-9) , aber nur 5 sollen vorerst aktiviert werden.
    Aktivierung der Rufnummern:
    1) 0221 12345670
    2) 0221 12345671
    3) 0221 12345672
    4) 0221 12345673
    5) 0221 12345674

  2. Verwendungstypen der Rufnummer festlegen

    • 0221 12345670 = Faxnummer
    • 0221 12345671 = Konferenznummer
      Diese Rufnummern wurden in diesem Schritt also schon einem Ziel zugeordnet. Dementsprechend müssen diese Rufnummern im Schritt 5 nicht mehr eingerichtet werden.
  1. Ansage hochladen

    • "Ansage Müller"
    • "Ansage Schmitz"

  2. Wartemusik hochladen

    • Wartemusik "Info"
    • Wartemusik "Kundenservice" 

  3. Ziele einrichten

    IP-Endgeräte
    • "Tischtelefon Müller" mit Wartemusik "Info"
    • "Tischtelefon Schmitz" mit Wartemusik "Kundenservice" anlegen

    Mobiltelefon
    • "Handy Müller" anlegen

    Mailbox
    • "Müller" mit "Ansage Müller" und
    • "Schmitz" mit "Ansage Schmitz" anlegen

  4. Mitarbeiter anlegen

    Mitarbeiter Müller anlegen und folgendes zuweisen:
    • Rufnummern: 0221 12345672, 0221 12345673
    • Faxnummern: 0221 12345670
    • Konferenznummern: 0221 12345671
    • Ziele: "Tischtelefon Müller", "Mobiltelefon Müller"
    • Ansagen: "Ansage Müller"

    Mitarbeiter Schmitz anlegen und folgendes zuweisen:
    • Rufnummern: 0221 12345674
    • Faxnummern: 0221 12345670
    • Konferenznummern: 0221 12345671
    • Ziele: "Tischtelefon Schmitz"
    • Ansagen: "Ansage Müller"
  1. Schnelleinrichtung Rufnummer

    Mitarbeiter Müller
    Sprachrufnummer 0221 12345672 > Ziel: "Tischtelefon Müller"
    Sprachrufnummer 0221 12345673 > Ziel: "Mobiltelefon Müller"

    Mitarbeiter Schmitz
    Sprachrufnummer 0221 12345674 > Ziel: "Tischtelefon Schmitz"