0221 669 669 66

Wieso ist mein DSL-Anschluss so langsam?

Bitte beachten Sie, dass Ihr Anschluss erst geschaltet sein muss, damit Sie die volle Bandbreite, die Ihnen beim Abschluss von fonial DSL angezeigt wurde, zur Verfügung steht.

Ist Ihr Internetanschluss langsamer als sonst und Ihre Bandbreite eingeschränkt, so prüfen Sie bitte folgendes:

  1. Prüfen Sie die Unversehrtheit des Kabels zwischen Ihrem Router und der TAE-Dose. Ist das Kabel sehr lang oder nutzen Sie eine Verlängerung, so kann dies zu Verlusten und Fehlern führen. Ersetzen Sie bitte defekte Kabel, entfernen Sie etwaige Verlängerungen und nutzen Sie ein kürzeres Kabel, wenn möglich.
  2. Ist an den Kabeln kein Fehler festzustellen, so prüfen Sie die Störsicherheitseinstellungen Ihres Routers. Sind diese zu hoch eingestellt, wird Ihre Leitung verlangsamt.
  3. Konnten Sie keinen Fehler an der Verkabelung und den Routereinstellungen finden, so wenden Sie sich bitte an den fonial Support.

Um die Leitungsgeschwindigkeit Ihres fonial DSL 16 Anschlusses zu prüfen, nutzen Sie bitte des QSC-Speedtest: https://speedtest.qsc.de (nur aus dem QSC-Netz erreichbar)

Wie kann ich meine Internetgeschwindigkeit verbessern?

Meist liegt es nicht am Internetanschluss, wenn die Internetgeschwindigkeit nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Wir haben ein paar Tipps, wie Sie die ankommende Geschwindigkeit korrekt ermitteln und etwaig verbessern können.

  • Speedtest: Zeigt ein freier Speedtest im Internet an, dass Ihre Geschwindigkeit niedrig ist, so muss dies kein zuverlässiges Ergebnis darstellen.  Häufig sind die Syteme der Speedtest-Anbieter nicht ausreichend dimensioniert, so dass bei einer hohen Auslastung keine validen Ergebnisse erzielt werden.
  • Schaltungstermin: Ist Ihr DSL-Anschluss bereits geschaltet? Aus Erfahrung kann nach einem Schaltungstermin bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihnen die volle Bandbreite zur Verfügung steht.
  • Router-Check: Viele Router bieten Informationen zu Ihrem DSL-Anschluss an. Dort finden Sie einen Hinweis darauf, wie schnell die Synchronisierung stattfindet. Dies ist dann die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihren Internetanschluss nutzen können, wenn es keine weiteren Störfaktoren gibt.
  • Verbindungs-Check: Prüfen Sie alle Kabelverbindungen. Schließen Sie aus, dass Sie ein defektes Kabel verwenden oder ein Kabel ggfs. falsch eingesteckt ist.
  • Traffic-Check: Überprüfen Sie, welche Geräte und Anwendungen besonders viel Bandbreite benötigen. Viele Router bieten diese Funktion an. Ansonsten trennen Sie für den Traffic-Check bitte alle Geräte/Anwendungen von Ihrem Router, um das Ergebnis nicht zu verfälschen. 
  • Drahtlos-Verbindung (WLAN): Bei der Nutzung eines WLAN-Netzes ist zu beachten, dass die Übertragungsgeschwindigkeit durch zahlreiche externe Faktoren (z.B. Stahlbetondecken, Wandheizkörper, Routerstandort etc.) gestört werden kann. Eine aussagekräftige Überprüfung der Übertragungsgeschwindigkeit ist daher lediglich mit einer Kabelverbindung möglich. 
  • Computer-Check: Prüfen Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Computers und testen Sie den Anschluss gegebenenfalls mit einem anderen Gerät, um diesen als Fehlerquelle auszuschließen. 

Möchten Sie die Leitungsgeschwindigkeit Ihres fonial DSL 16 Anschlusses prüfen, so nutzen Sie bitte des Speedtest der QSC AG: https://speedtest.qsc.de (nur aus dem QSC-Netz erreichbar).