0221 669 669 66

Allgemein

Mit der selektiven Gesprächsannahme haben Sie die Möglichkeit, ausschließlich Anrufe entgegenzunehmen, die vordefinierten Kriterien entsprechen. Für jeden Eintrag können Sie bestimmte Kriterien festlegen. Diese können aus Rufnummern oder aus Ziffernmustern und einem fest­gelegten Zeitplan bestehen.

Anonyme Anrufe filtern

Wenn Sie Anrufe von anonymen Anrufern filtern möchten, richten Sie zunächst eine Weiterleitung ein, gemäß welcher die Anrufe weitergeleitet werden sollen. Dafür folgen Sie bitte der Hilfestellung:

Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 1
  1. Gehen Sie auf dem Dashboard auf "Weiterleitung einrichten".
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 2
  1. Klicken Sie bitte auf das Stift-Symbol rechts neben einer Sprach-Rufnummer, um für diese eine Weiterleitung einzurichten.
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 4
  1. Klicken Sie auf "Neue Weiterleitung anlegen".
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 4
  1. Wählen Sie den Weiterleitungstyp 1 aus, um eine generelle Weiterleitung (ohne besondere, zusätzliche Weiterleitungsregeln) einzurichten. Natürlich können Sie die Anruffilter auch in Verbindung mit anderen Weiterleitungstypen verwenden. Lesen Sie hierzu den Hilfeartikel "Sprachrufnummern bearbeiten".
  2. Setzen Sie unter "Anruffilter aktivieren" ein Häkchen neben "Filter für anonyme Anrufe". Folglich werden nun alle Anrufe, die als "anonym" gekennzeichnet sind, auf ein im nächsten Schritt zu definierendes Weiterleitungsziel (z.B. eine Mailbox) weitergeleitet.
  3. Wählen Sie nun das entsprechende Weiterleitungsziel aus.
  4. Abschließend klicken Sie bitte auf "Weiterleitung speichern".

Filter für Anrufe von bestimmten Einzelrufnummern, Orts- und / oder Ländervorwahlen

Wenn Sie nur bestimmte Rufnummern oder nur Rufnummern bestimmter Orts- oder Länderblöcke annehmen möchten, setzen Sie einen Filter für Anrufe von bestimmten Einzelrufnummern, Orts- und / oder Ländervorwahlen. Dazu folgen Sie bitte der Hilfestellung:

Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 1
  1. Gehen Sie auf dem Dashboard bitte auf "Weiterleitung einrichten".
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 2
  1. Klicken Sie bitte auf das Stift-Symbol rechts neben einer Sprach-Rufnummer, um für diese eine Weiterleitung einzurichten.
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 3
  1. Klicken Sie auf "Neue Weiterleitung anlegen".
Funktionen Selektive Gesprächsannahme Schritt 4
  1. Wählen Sie den Weiterleitungstyp 1 aus, um eine generelle Weiterleitung (ohne besondere, zusätzliche Weiterleitungsregeln) einzurichten. Natürlich können Sie die Anruffilter auch in Verbindung mit anderen Weiterleitungstypen verwenden. Die verschiedenen Weiterleitungstypen werden im Hilfeartikel "Sprachrufnummern bearbeiten" näher erläutert.
  2. Klicken Sie unter "Anruffilter aktivieren" auf die Option "Filter für Anrufe von bestimmten Einzelrufnummern, Orts- und / oder Ländervorwahlen". Geben Sie hier die einzelnen Rufnummern ein, die gefiltert werden sollen oder geben Sie ganze Orts- und / oder Länderblöcke an. Hierbei geben Sie die jeweiligen Einzelrufnummern, Orts- und/ oder Ländervorwahlen ohne Leer- und Sonderzeichen ein. Verwenden Sie Platzhalter, wie z.B * um Rufnummern bestimmter Vorwahlbereiche zu filtern. Der schwarze Kasten bietet Ihnen eine Hilfestellung, wie Sie die Rufnummern eingeben können.
  3. Wählen Sie nun das entsprechende Weiterleitungsziel (z.B. die Mailbox) aus.
  4. Abschließend klicken Sie bitte auf "Weiterleitung speichern".

Zeitpläne als Filter

Zusätzlich zu den Filtern für Rufnummern bzw. Ziffernmuster können Sie die Gesprächsannahme auch über einen Zeitplan steuern. Dies wird Ihnen im Rahmen der Einrichtung von Weiterleitungen erläutert.