0221 669 669 66

Interactive Voice Response (IVR)

Die IVR bietet Ihnen die Möglichkeit, eine automatische, vordefinierte Menüführung für Anrufer zu erstellen, die diese durch Tastensignale (DTMF) steuern können (Beispiel: "Drücken Sie bitte die 1 für die Buchhaltung, die 2 für den Support, etc."). So können Sie eingehende Anrufe gezielt zu bestimmten Mitarbeitern oder in bestimmte Abteilungen navigieren. Es können bis zu 10 Aktionen vorgegeben werden und z.B. mit einer Weiterleitung auf definierte Rufnummern verknüpft werden. Zusätzlich kann eine individuelle Begrüßung für den Anrufer im .wav- oder .ogg-Format eingestellt werden.

Sie können in Ihrem fonial Kundenkonto unbegrenzt IVRs einrichten und diese zeitbasiert routen. So können Sie unterschiedliche Sprachmenüs zu unterschiedlichen Zeiten (z.B. Innerhalb und außerhalb der Geschäftszeiten) einrichten. Dabei können Sie hinter den entsprechenden Tasten ganze Rufgruppen, einzelne Endgeräte aber auch Weiterleitungen auf Mobilfunk- oder Festnetzrufnummern einrichten. Außerdem ist die Hinterlegung von Mailboxen / Ansagen möglich, sodass auch allgemeine Anfragen automatisiert beantwortet werden können. So können Sie beispielsweise eine Taste mit einer Ansage zu den Öffnungszeiten hinterlegen. Kunden erhalten diese Information fortan, ohne mit einem Mitarbeiter sprechen zu müssen - wenn gewünscht, auch außerhalb der Geschäftszeiten. Dies vereinfacht auf Kundenseiten den Erhalt dieser Information und Sie können Ihren Service optimieren.

Um eine IVR einzurichten, folgen Sie bitte der Hilfestellung "IVRs einrichten".

Funktionen Interactive Voice Response