0221 669 669 66

Konfiguration Cisco SPA112

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Fax-Adapter Cisco SPA112 mit der fonial Telefonanlage einrichten.

Für die Einrichtung benötigen Sie die SIP-Zugangsdaten. Diese erhalten Sie, sobald Sie ein Gerät als "Ziel" angelegt haben. Haben Sie dies noch nicht getan, folgen Sie zunächst der Anleitung "Erste Schritte".

Einrichtung des Cisco SPA112 ATA

Rufen Sie zunächst die Administrationsoberfläche des Cisco SPA112 auf, indem Sie die IP-Adresse des Geräts in den Browser eingeben.

Loggen Sie sich mit den Benutzerdaten ein. Werkseitig ist folgende Kombination eingerichtet.

Benutzername: admin

Passwort: admin

Es empfiehlt sich, die Passwort-Werkseinstellungen zu ändern und mit einem individuellen Passwort/Benutzernamen auszustatten.

Cisco ATA SIP-Konfiguration
  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf "Voice".
  2. Wählen Sie den Menüpunkt "SIP" aus.
  3. Geben Sie bei "SIP TCP Port Min" den Port 6000 ein.
  4. Tragen Sie bei "SIP TCP Port Max" den Port 7000 ein.
  5. Klicken Sie am Ende der Seite auf "Submit".
Cisco SPA112 Line 1 konfigurieren
  1. Navigieren Sie nun zum Menüpunkt "Line 1".
  2. Wählen Sie unter "NAT Mapping Enable" die Option "Yes" aus.
  3. Unter "NAT Keep Alive Enable" wählen Sie ebenfalls "Yes" aus.
Cisco SPA112 Line 1 konfigurieren

Scrollen Sie ein Stück nach unten.

  1. Geben Sie unter "Proxy" folgendes ein: "sip.solucon.com".
  2. Setzen Sie "Use DNS SRV" auf "Yes".
  3. Tragen Sie unter "Display Name" Ihren Benutzernamen aus den SIP-User-Daten ein.
  4. Geben Sie bei "User ID" erneut des SIP-Benutzernamen ein.
  5. Tragen Sie unter "Passwort" das SIP-Benutzer-Passwort ein.
Cisco ATA Konfiguration

Scrollen Sie ein weiteres Mal ein Stück nach unten.

  1. Wählen Sie bei "Preferred Codec" die Einstellung "G711a" aus.
  2. Wählen Sie bei "FAX Passthru Codec" ebenfalls "G711a" aus.
  3. Setzen Sie "FAX Enable T38" auf "yes".
  4. Klicken Sie auf "Submit", um die Einstellungen zu speichern.

Ihr Cisco SPA112 ist nun eingerichtet. Bitte hinterlegen Sie diesen noch bei der Rufnummer, die Sie zum Faxen nutzen möchten, damit Faxe empfangen werden können.