0221 669 669 66

Allgemein

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon manuell einrichten können. Dazu rufen Sie zunächst Ihre IP-Adresse am VoiP Telefon auf und fahren dann mit der manuellen Konfiguration am PC fort.

Beachten Sie, dass Sie für die manuelle Konfiguration zunächst ein IP-Endgerät anlegen müssen. Mit dem Anlegen erhalten Sie SIP-Benutzerdaten, die Sie jederzeit in Ihrer Ziele-Übersicht aufrufen können. Die SIP-Benutzerdaten tragen Sie dann im Konfigurationsprozess unter "Global SIP Settings" und "Configuration Line 1" ein.

Bitte stecken Sie das Gerät nach erfolgter Konfiguration nicht in die Telefonanschluss-Buchse, sondern verbinden Sie es per LAN-Kabel mit dem Internet.

Manuelle Konfiguration am Computer

Aastra 6731i/ 6735i/ 6737i

IP-Adresse am Endgerät abrufen

Display Aastra Automatische Konfiguration Schritt 1
Display Aastra Automatische Konfiguration Schritt 2
  1. Um die IP-Adresse abzurufen, drücken Sie bitte zunächst auf die Einstellungen-Taste.
  2. Es öffnet sich ein Menü, in dem Sie mit der Navigations-Taste "Phone Status" auswählen. Im nächsten Schritt bestätigen Sie die Auswahl mit der Display-Taste "Select".
Display Aastra Automatische Konfiguration Schritt 3
Display Aastra Automatische Konfiguration Schritt 4
  1. Im nächsten Menü wählen Sie bitte "IP&MAC Adresses" aus.
  2. Hier wird Ihnen Ihre IP-Adresse und MAC-Adresse angezeigt. Die IP-Adresse benötigen Sie im weiteren Verlauf, um die Administrator-Oberfläche Ihre IP-Endgerätes im Browser zu öffnen und den Konfigurationsprozess zu starten.

*Auf den Beispiel bilden sehen Sie das Gigaset 410 IP PRO. Beachten Sie, dass es Abweichungen zwischen den einzelnen Typen geben kann.

Aufrufen der Administrator-Oberfläche

Ansicht Browser Manuelle Einrichtung IP Adresse, Benutzername und Passowort
  1. Die IP-Adresse Ihres Telefons tragen Sie in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers ein und bestätigen mit Eingabe.
  2. Es erscheint ein kleines Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Verwenden Sie die nachfolgenden Angaben und bestätigen Sie anschließend mit "OK": 
  • Benutzername: admin
  • Kennwort: 22222

Sie gelangen nun zu der Administrator-Oberfläche Ihres IP-Endgerätes.

Ansicht Administrator-Oberfläche Startseite

Konfigurationsprozess

Network Settings

Aastra Konfigurationsprozess Network Settings
  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf "Network".
  2. Hier setzen Sie bitte ein Häkchen bei "Rport (RFC 3581)"
  3. Bestätigen Sie Ihre Eingabe nun weiter unten mit "Save Settings".

Global SIP Settings

Ansicht Aastra Konfigurationsprozess Global SIP Settings
  1. Klicken als nächstes auf "Global SIP Settings"
  2. Als "Screen Name" legen Sie den Namen fest, der Ihnen auf dem Telefonbildschirm später angezeigt werden soll.
  3. Unter "Phone Number" tragen Sie Ihren SIP-Benutzernamen ein.
  4. Unter "Caller ID" tragen Sie Ihre zugehörige Rufnummer ein.
  5. Unter "Authentication Name" tragen Sie Ihren SIP-Benutzernamen erneut ein.
  6. Als "Password" verwenden Sie Ihr SIP-Passwort.
  7. Unter "Proxy Server" und "Outbound Proxy Server" tragen Sie bitte "sip.solucon.com" ein.
  8. Unter "Registrar Server" folgendes ein: "sip.solucon.com".
  9. Unter "Proxy Port", "Outbound Proxy Port" und "Registrar Port", tragen Sie den Port: "5060" ein.
  10. Bei "Registration Period" tragen Sie bitte "30" ein.
  11. Unter "Session Timer" tragen Sie bitte "60" ein.
  12. Bei "T1 Timer" geben Sie bitte "500" ein.
  13. Unter "Registration Failed Retry Timer" tragen Sie bitte "300" ein.
  14. Im Anschluss bewegen Sie sich auf der Webseite nach unten und bestätigen am unteren linken Bildschirmrand durch einen Klick auf "Save Settings".

Configuration Line 1

Ansicht Aastra Konfigurationsprozess Configuration Line 1
  1. Bitte klicken Sie nun auf "Line 1". Hier tragen Sie die Informationen ein, die Sie bereits bei "Global SIP" (siehe oben) eingetragen haben:
  2. Siehe oben "Global SIP" Punkt 2-6.
  3. Siehe oben "Global SIP" Punkt 7-10.
  4. Klicken sie nun auf "Save Settings", um "Line 1" anzulegen.

Configuration Server Settings

Ansicht Aastra Konfigurationsprozess Configuration Server Settings
  1. Klicken Sie nun auf "Configuration Server", um hier die Einstellungen zu bearbeiten.
  2. Zunächst stellen Sie sicher, dass bei "Download Protocol" "HTTPS" ausgewählt ist.
  3. Unter "HTTP Port" tragen Sie "80" ein.
  4. Bei "HTTPS Port" tragen Sie "443" ein.
  5. Klicken Sie nun auf "Save Settings", um Ihre Einstellungen zu speichern.
Ansicht Aastra Konfigurationsprozess abgeschlossen

Wenn Ihnen die Meldung „Provisioning complete“ angezeigt wird, haben Sie Ihr IP-Endgerät erfolgreich konfiguriert.

Ihr IP-Telefon sollte von selbst die geänderten Einstellungen übernehmen. Das erkennen Sie daran, dass Ihnen auf dem Bildschirm Ihres Telefons der Name angezeigt wird, den Sie weiter oben unter "Screen Name" festgelegt haben. Passiert dies nicht automatisch, so drücken Sie auf die Einstellungen-Taste auf Ihrem Aastra-Telefon. Mit der Navigations-Taste untern navigieren Sie zu Punkt 6 "Restart Phone" und drücken auf die Navigations-Taste rechts. Bestätigen Sie mit der #-Taste. Ihr Telefon startet sich nun neu und die Einstellungen aus der Administrator-Oberfläche werden übernommen.

Endgerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Im Folgenden erhalten Sie eine Beschreibung darüber, wie Sie Ihr Aastra-Endgerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Ein Zurücksetzen Ihres Endgerätes ist lediglich unter den folgenden Umständen notwendig:

  • wenn Sie explizit von einem Support-Mitarbeiter darum gebeten wurden
  • wenn Sie ein bereits zuvor gebrauchtes Endgerät verwenden
  • wenn Ihr Endgerät einen Software-Fehler aufweist, welcher sich nicht durch einen Neustart beheben lässt

Achtung

Bitte beachten Sie, dass bei einem Versetzen des Endgerätes in den Werkszustand alle darauf gespeicherten Einstellungen, Anruflisten, Kontakte und Nachrichten unwiderruflich gelöscht werden.

Ihre Daten in der fonial Telefonanlage sind davon nicht betroffen.

Vorgehen

Öffnen Sie mit der Einstellungen-Taste auf Ihrem Aastra-Telefon das Einstellungen-Menü.

Navigieren Sie zu Punkt 5 „Admin Menu“ und bestätigen Sie mit der rechten Pfeiltaste. Geben Sie das geforderte Kennwort ein und drücken Sie auf die rechte untere Display-Taste.

  • Kennwort: 22222

Navigieren Sie nun zu Punk 4 „Factory Default“. Sie werden dazu aufgefordert den Telefon-Reset zu bestätigen. Drücken Sie dazu auf die linke obere Display-Taste, neben „Yes“. Ihr Telefon wird nun in den Auslieferungszustand zurückversetzt und startet sich anschließend neu.